Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen >

Reiseziele

...

Die verrücktesten Tourismusprojekte

Bild 1 von 12
Eine Luftaufnahme des "The Palm Jumeirah". Schätzungsweise 200 Millionen Kubikmeter Sand und Steine wurden hier aufgeschüttet. Einschließlich der Straßen, Luxusvillen, Hotels und Freizeitanlagen verschlang die Palme rund zehn Milliarden Dollar. (Quelle: NASA/ddp)
(Quelle: NASA/ddp)

Eine Luftaufnahme des "The Palm Jumeirah". Schätzungsweise 200 Millionen Kubikmeter Sand und Steine wurden hier aufgeschüttet. Einschließlich der Straßen, Luxusvillen, Hotels und Freizeitanlagen verschlang die Palme rund zehn Milliarden Dollar.




Anzeige
shopping-portal