Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Günstige Städtereisen im Herbst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Städtereisen: Günstige Auszeit im Herbst

04.10.2012, 14:35 Uhr | t-online.de

Günstige Städtereisen im Herbst. Istanbul - ein vergleichsweise günstiges Städtereise-Ziel im Herbst. (Quelle: dapd)

Istanbul - ein vergleichsweise günstiges Städtereise-Ziel im Herbst. (Quelle: dapd)

Regen prasselt an die Scheiben, die Stimmung droht in ein schwarzes Loch zu fallen und der Chef nörgelt. Höchste Zeit für eine kurze Auszeit! Die Flugsuchmaschine Skyscanner hat die Reisekosten von 14 europäischen Metropolen verglichen. Übernachtung plus Sightseeing - wo ist das am günstigsten? Sieger dieser Rangliste ist Istanbul, das Schlusslicht bildet Rom. Die Städte-Kandidaten des Preisvergleichs zeigen wir auch in unserer Foto-Show.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Ein Wochenende in Istanbul

Bei der Preis-Recherche wurde ein verlängertes Wochenende vom 26.-29. Oktober 2012 untersucht; jeweils für zwei Personen. Drei Nächte im Mittelklasse-Hotel in der Innenstadt, ein Tagespass für einen Sightseeing-Bus und der Eintritt für zwei beliebte Touristen-Attraktionen - dies war die Vergleichsbasis. Flugkosten wurden dabei bewusst ausgeklammert, da diese je nach Abflughafen in Deutschland stark variierten. Ganz oben auf das Treppchen konnte sich Istanbul setzen. Mit 196 Euro sind hier sonnige Städtereise-Tage vergleichsweise günstig. Orientalische Basare, verträumte Mokka- und Teestuben und ein ausgelassenes Nachtleben locken Besucher aus aller Welt. Blaue Moschee, Topkapi-Palast und Hagia Sophia sind ein Muss in der Stadt zwischen Orient und Okzident.

Teurer Städtetrip nach Rom

Auf Platz zwei der günstigen Städtereisen katapultierte sich Prag. Hotel plus Ausflugsprogramm waren im Test bereits für etwa 275 Euro zu haben. Danach folgten Madrid (rund 323 Euro) und an vierter Stelle die deutsche Hauptstadt Berlin mit etwa 339 Euro. Rom zeigte sich als teuerstes Ziel im Vergleich. Drei Nächte für zwei Personen inklusive Sightseeing schlugen hier mit gut 520 Euro zu Buche. Eine Auszeit in London war nur unwesentlich günstiger: Die Tester mussten 516 Euro für den Städtetrip hinlegen. Hier die Ergebnisse im Überblick:

1.      Istanbul (rund 196 Euro)

2.      Prag (rund 275 Euro)

3.      Madrid (rund 323 Euro)

4.      Berlin (rund 339 Euro)

5.      Wien (rund 340 Euro)

6.      Dublin (rund 349 Euro)

7.      Stockholm (rund 356 Euro)

8.      Moskau (rund 382 Euro)

9.      Kopenhagen (rund 398 Euro)

10.  Amsterdam (rund 405 Euro)

11.  Barcelona (rund 451 Euro)

12.  Paris (rund 461 Euro)

13.  London (rund 516 Euro)

14.  Rom (rund 520 Euro)

Deutsche zahlten durchschnittlich 105 Euro für ein Zimmer

Ob günstiges Istanbul oder teures Rom - im Vergleich zu anderen Nationen geben Deutsche wenig für ihre Übernachtung im Ausland aus. Dies zeigt der aktuelle Hotel Price Index, er zweimal jährlich vom Buchungsportal Hotels.com herausgegeben wird. 105 Euro blätterten die Bundesbürger im ersten Halbjahr 2012 pro Hotelzimmer und Nacht hin. Dies sind laut Untersuchung zwar vier Euro mehr als im Vergleichszeitraum des Jahres 2011, gleichwohl sind Deutsche immer noch recht knausrig. In der Rangliste von 26 bewerteten Nationen rangieren sie auf Platz 22. Am großzügigsten zeigten sich hier Japaner, die im Durchschnitt 142 Euro für ihre Übernachtung zahlten. Am wenigsten gaben Mexikaner mit 95 Euro pro Hotelnacht aus.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal