Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Die teuersten und günstigsten Reiseziele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trivago  

Die teuersten und günstigsten Reiseziele

12.08.2013, 14:19 Uhr | t-online.de

Die teuersten und günstigsten Reiseziele. Wer nach Patong fährt, kann günstig Urlaub machen. (Quelle: trivago)

Wer nach Patong fährt, kann günstig Urlaub machen. (Quelle: trivago)

Der Hotelpreisvergleich www.trivago.de hat die günstigsten und die teuersten Feriendestinationen im Sommer 2013* ermittelt. In den Top 10 der teuersten und günstigsten Destinationen in diesem Sommer sind je acht von zehn Orten in Europa. Schauen Sie sich die Ergebnisse und die Orte auch in unserer Foto-Show an.

Günstig in Europa

Europäische Urlaubsorte, wie Kefalos auf der Insel Kos (39 Euro) und Varna in Bulgarien (48 Euro) sind mit ihren durchschnittlichen Übernachtungspreisen für ein Standard Doppelzimmer die günstigsten europäischen Sommerreiseziele. Die teuerste Destination in diesem Sommer ist Bora Bora, wo eine Übernachtung im Durchschnitt 577 Euro kostet und Porto Cervo auf Sardinien mit 484 Euro.

Thailand am günstigsten

Weltweit sind die Ferienorte in Thailand die Reisedestinationen mit den niedrigsten Übernachtungskosten. In Patong Beach zahlen Reisende durchschnittlich 38 Euro für eine Nacht in einem Standard Doppelzimmer. Neben Kefalos und Varna übernachten Reisende günstig im polnischen Wladyslawow (52 Euro), in Las Palmas (55 Euro) auf Gran Canaria und in Ulcinj (55 Euro) in Montenegro. Auch in Saranda in Albanien (56 Euro), in Almeria (56 Euro), in Puerto de la Cruz (58 Euro) auf Teneriffa und im amerikanischen Clearwater (81 Euro) wird die Urlaubskasse von Reisenden geschont.    

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Bora Bora und Porto Cervo am teuersten

Neben Bora Bora mit 577 Euro für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer, zahlen Urlauber in Porto Cervo auf Sardinien den zweithöchsten Übernachtungspreis (484 Euro) in diesem Sommer. Auf den Plätzen drei, vier und fünf folgen Pula (438 Euro), Monaco (366 Euro) und Forte dei Marmi (343 Euro) in der Toskana. Im italienischen Monte Argentario zahlen Reisende durchschnittlich 339 Euro, auf der Insel Capri 255 Euro und in Laguna Beach in Kalifornien fallen 254 Euro für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer an. Bonifacio (242 Euro) auf Korsika und Es Pujols (207 Euro) sind die beiden Schlusslichter in der Liste der zehn teuersten Feriendestinationen.

* Durchschnittspreise gelten für die Monate Juli und August, Erhebungszeitraum ist Mai bis Juni 2013, berücksichtigt wurden Urlaubsdestinationen mit mindestens 60 Hotels.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal