Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Schweiz >

Die steilste Standseilbahn der Welt kommt

...

Die steilste Standseilbahn der Welt kommt

26.02.2013, 12:49 Uhr | dpa-tmn

Die steilste Standseilbahn der Welt kommt. So wird die neue Bahn aussehen. (Quelle: Morschach-Stoos Tourismus )

So wird die neue Bahn aussehen. (Quelle: Morschach-Stoos Tourismus )

Das ist nicht für Menschen mit schwachen Nerven: Bis zu 110 Prozent Steigung - so steil nach oben geht es künftig mit einer neuen Standseilbahn in der Schweiz. Schauen Sie sich die neue Bahn auch in unserer Foto-Show an.

1500 Personen pro Stunde

Diese soll 2015 Schwyz mit dem Bergdorf Stoos verbinden. Laut Schweiz Tourismus wird sie die steilste Standseilbahn der Welt. Bis zu 1500 Personen pro Stunde können künftig befördert werden, das sind 50 Prozent mehr als bisher. Die Bergstation liegt mitten im Skigebiet, die Bahn dient jedoch auch zur Versorgung der rund 150 Einwohner von Stoos. Zwischen Schwyz und Stoos gibt es zwar bereits eine Standseilbahn, die Betriebserlaubnis läuft jedoch aus. Sie wird nach Inbetriebnahme der neuen Bahn zurückgebaut. Aber keine Angst - so furchterregend ist die Bahn gar nicht. Dadurch, dass sie nicht hoch in der Luft hängt, sondern auf Schienen den Berg hochgleitet, wird sich ein sehr entspanntes Fahrgefühl einstellen. Und trotzdem die Gäste stehen, muss sich niemand Sorgen machen, den Boden unter den Füßen zu verlieren, denn die Mitfahrer können die ganze Zeit kerzengerade in der Kabine stehen. Tipp: Es handelt sich hierbei nicht nur um ein wundervolles Skigebiet. Wer gerne wandert, ist hier auch richtig. Schauen Sie sich die spektakulärsten Seilbahnen der Welt auch hier an.

Weitere Informationen:www.stoos.ch


Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Erkundungstour gestoppt 
Katze erteilt neugierigem Kleinkind eine Lektion

Ob sie den Jungen schützen will oder sich einfach nur nach Aufmerksamkeit sehnt, ist unklar. Video

Anzeige


Anzeige