Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

Finnland: Weltweit einzige Sauna-Gondel eröffnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finnland  

Weltweit erste Saunagondel

03.11.2009, 13:17 Uhr | S. Ewald

Finnland: Weltweit erste Sauna-Gondel (Foto: Doppelmayr)Finnland: Weltweit erste Sauna-Gondel (Foto: Doppelmayr)Im Heimatland der Sauna, Finnland, kommen Liebhaber der sogenannten Schwitzstuben auf einer Gondel-Fahrt so richtig ins Schwitzen. Nach dem Motto außen Eis innen heiß verkehrt im Skigebiet Ylläs die einzige Saunagondel der Welt - inklusive schöner Aussicht auf die Schneelandschaft. Sehen Sie selbst in unserer Foto-Serie.

#

Sie wollen wissen, wie es um den Schnee in Ihrem Skigebiet bestimmt ist? Dann klicken Sie sich einfach durch unsere
aktuellen Schneehöhen.

#
Foto-Serie Neuheiten in den Skigebieten
Zum Durchklicken Noch mehr Neuheiten in den Skigebieten
Skiatlas Infos zu Skigebieten weltweit


#

#

Draußen Eis, innen Schweiß

Im Skigebiet Ylläs nahe der Grenze zu Schweden steht die derzeit längste Seilbahn Finnlands, die sogenannte „Ylläs 1“. Einzigartig ist sie deshalb, weil eine Gondel so gar nicht typisch ist: Nicht im Schneeanzug sondern in Badekleidung besteigen Gäste die weltweit erste Sauna-Gondel. In der Bergstation wird die Gondel per Steckdose elektrisch aufgeheizt und dann mit einem Kettenförderer zum Förderseil gebracht und eingeklinkt - so werden den Saunagängern auch unliebsame Begegnungen mit den Skifahren erspart, die die anderen Gondeln nutzen. Die 13-minütige Rundfahrt in der Sauna-Gondel erstreckt sich über zwei Kilometer. Für alle Fälle werden Wärmekleidung und ein Feuerlöscher mitgeführt. Vier Personen finden in der heißen Gondel Platz - allerdings darf nur in Badbekleidung geschwitzt werden.

Skigebiet Ylläs

Wer zum ersten Mal Ylläs besucht, wird sofort von den beeindruckenden Landschaften überwältigt. Die Region Ylläs besteht aus sieben Fjälls (Gebirgen), wobei der Ylläs-Berg mit 718 Metern einer der höchsten in Lapplands ist. Am Fuß des Bergs zwei alteingesessene Dörfer – Äkäslompolo auf der nördlichen und Ylläsjärvi auf der südlichen Seite. Die Skitradition in Äkäslompolo begann schon in den 30er Jahren und hält bis heute an. Mit 61 Pisten ist Ylläs eines der größten Wintersport-Ressorts in Finnland. Die nördliche Lage beschert dem in Lappland gelegenen Skigebiet eine lange Saison: von Oktober bis Mai ist Schnee garantiert. Weitere beliebte Freizeitmöglichkeiten sind Schlittenfahrten mit Huskys, Rentieren oder Islandpferden, Schneescooter-Safaris, Schneeschuhwandern und Eisangeln. In Ylläs befindet sich ebenfalls größte Loipennetz aller finnischen Ski-Gebiete: Von den insgesamt 330 Kilometer gepflegten Loipen sind rund 38 Kilometer sogar nachts beleuchtet.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal