Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

ADAC: Skiurlaub in Deutschland am preiswertesten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Preisvergleich 2010  

Skiurlaub in Deutschland am preiswertesten

30.10.2009, 09:30 Uhr | ADAC

Skifahrer auf dem Zugspitzplatt unterhalb der Zugspitze (Foto: Imago)Skifahrer auf dem Zugspitzplatt unterhalb der Zugspitze (Foto: Imago) Der Trend zum Urlaub in Deutschland könnte auch in dieser Skisaison weitergehen. Wie der ADAC-Preisvergleich in den Alpenländern zeigt, sind die Kosten für Übernachtung und Skipass hierzulande am günstigsten. 910 Euro kostet im Durchschnitt während der Hochsaison eine Woche im 3-Sterne-Hotel mit Halbpension für zwei Erwachsene, inklusive zweier Sechs-Tage-Skipässe. Damit stieg der Preis im Vergleich zum Vorjahr zwar um 86 Euro, doch in Deutschland bleibt, wie schon im Vorjahr, der Skiurlaub am günstigsten. Anhand der Grafik sehen Sie, wie viel der Skiurlaub kostet.

#
Sie wollen wissen, wie es um den Schnee in Ihrem Skigebiet bestimmt ist? Dann klicken Sie sich einfach durch unsere
aktuellen Schneehöhen.

#
Foto-Serie Neuheiten in den Skigebieten
Zum Durchklicken Noch mehr Neuheiten in den Skigebieten
Skiatlas Infos zu Skigebieten weltweit
Ratgeber - Alles zum Thema Skiurlaub

#

#

Frankreich - Spitzenreiter unter den teuersten Skigebieten

In Frankreich müssen Winterurlauber tiefer in die Tasche greifen. Mit durchschnittlich 1316 Euro für eine Woche inklusive Skipässe ist Frankreich am teuersten. Trotzdem ist Skifahren in französischen Gebieten um 240 Euro günstiger als noch im Vorjahr. Die Schweiz und Italien sind mit 1280 Euro beziehungsweise 1230 nur unwesentlich günstiger. In Österreich kostet mit 1109 Euro der Skiurlaub ebenfalls deutlich mehr als Deutschland.

Skigebiete schneller finden Routenplaner
Boarder oder Wedler? Quiz für Wintersport-Kenner

Ferienwohnungen sind in Deutschland ebenfalls günstiger

Auch für Selbstversorger in Ferienwohnungen hat der Club nachgerechnet. Hier haben die heimischen Gefilde ebenfalls die Nase beim Preis vorn. Im Schnitt 824 Euro muss eine vierköpfige Familie in der Hochsaison für eine Woche in einer Wohnung und vier Skipässe für sechs Tage bezahlen. Spitzenreiter mit 1154 Euro ist Italien. Durchschnittlich satte 330 Euro mehr kostet dort eine Wintersportwoche als in Deutschland. Pauschalangebote wurden, falls vorhanden, mit berücksichtigt. Für den Vergleichspreis in fünf Alpenländern, wurden, von den Redakteuren des ADAC SkiGuide die Kosten in über 200 Wintersportregionen verglichen.

Weitere Informationen
Der ADAC SkiGuide 2010 ist ab sofort für 24,90 Euro im Buchhandel erhältlich.


#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal