Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

Skiurlaub: Die besten Partys zum Saisonstart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skiurlaub: Die besten Partys zum Saisonstart

14.10.2010, 10:29 Uhr | Sabine Metzger, srt, srt

Skiurlaub: Die  besten Partys zum Saisonstart. So wild geht es bei den Eröffnungskonzerten in Ischgl zu (Foto: ischgl.com)

So wild geht es bei den Eröffnungskonzerten in Ischgl zu (Foto: ischgl.com)

Pisten und Party frei! Vielleicht meint Frau Holle es gut und zaubert schon früh die von den Wintersportlern so heiß geliebte weiße Pracht auf die Berge. Dann wird nicht nur in den Gletscherskigebieten kräftig gefeiert und geflirtet. Ab Ende November heißt es dann fast überall in Österreich - Party los! Hier sind die Highlights zur Eröffnung der Skisaison in Österreich, auch in unserer Foto-Serie.

Dreifach-Jubiläum in Obergurgl zum Start der Skisaison

Ein dreifaches Juchee ertönt dieses Jahr beim Winteropening vom 18. bis 20. November in Obergurgl. Schließlich werden gleich drei Jubiläen zelebriert - 100 Jahre Skiclub Gurgl, 80 Jahre Piccard-Ballonlandung auf dem Gurgler Ferner und 50 Jahre Hochgurgl. Es versteht sich von selbst, dass die Gurgler besondere Schmankerl bereithalten und mit Schneegarantie, stilvoller Après-Ski-Unterhaltung und Live-Musik, die den Abfahrtstraum und den Ausblick auf die herrliche Dreitausender-Gipfelwelt untermalen (www.obergurgl.com).

Wenn zum Skisaisonstart die Ischgler Berge toben

Traditionell bringt das "Top of the Mountain Concert" am 27. November die Berge zur Saisoneröffnung zum Toben. Und nicht nur die. 20000 Menschen, so viele stürmen sonst nur Großstadtstadien, rocken in Ischgl jedes Jahr beim spektakulären Eröffnungskonzert. Immerhin haben sich hier auf rund 2300 Seehöhe bereits Stars wie Wir sind Helden, Pink, Rihanna und Katy Perry die Ehre gegeben. Dieses Jahr wird Gossip, allen voran Beth Ditto, die 100 Kilogramm schwere Frontfrau, das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißen (www.ischgl.com).

Drei Legenden im Schnee in Obertauern zum Start Skisaison

In Obertauern im Salzburgerland wird der Skicountdown wörtlich genommen: Dort findet vom 25. November bis 12. Dezember 2010 wieder der alljährliche "Internationale Skicountdown" statt, bei dem der Winter unter dem Motto "Legends On Snow" mit einem Showprogramm vom Feinsten eingeläutet wird: Am 27. November geben die Söhne Mannheims auf der Open-Air-Konzertbühne den musikalischen Startschuss, am 7. Dezember geigt die österreichische Kultband Die Seer groß auf, und am 11. Dezember sorgen Guildo Horn und die orthopädischen Strümpfe für humorvolle wie musikalische Unterhaltung (www.obertauern.com).

Skisaison: Sportlich-relaxt am Arlberg

Am Arlberg wird am 27. November der Winter standesgemäß mit dem St. Antoner XXL-Riesentorlauf sportlich eingeläutet. Der längste Riesenslalom der Welt ist vom Start am Kapall bis ins WM-Zielstadion nicht nur atemberaubende drei Kilometer lang, sondern es gilt auch 140 Tore und möglichst auch Konkurrenten zu umfahren. In Abständen von einer halben Minute gehen die Teilnehmer an den Start, Pausieren ist ebenso erlaubt wie Überholen - es geht sportlich relaxt zu, dabei sein ist alles, gefeiert wird auf der Après-Ski-Meile in zahlreichen Bars von St. Anton (www.stantonamarlberg.com).

Hoher Spaßfaktor in Serfaus

Beim "Snowfestival" vom 3. bis zum 5. Dezember in Serfaus in Tirol hat der Spaß Vorfahrt. Als Testmaterial stehen unter anderem jede Menge Funsport-Geräte vom Skifox über Snowbikes bis zum Snowter kostenlos zur Verfügung - inklusive Einweisung. Die Kids freuen sich auf das Kinderfest im Panoramarestaurant. Übergangslos geht es danach von den mit Livemusik beschallten Skihütten und der Flieger-Party in die Après-Ski-Bars im Tal und dann weiter zu den Partys in den Nachtlokalen von Serfaus (www.serfaus-fiss-ladis.at).

Skisaison-Start: Topstars in Schladming

Bekommt Ischgl etwa Konkurrenz? Auch dieses Jahr haben es die Eventmanager geschafft, zum Winteropening am 4. Dezember zwei internationale Größen aus dem Musikgeschäft nach Schladming zu holen. KeSha, monatelang die Nummer eins der internationalen Charts mit ihrem Song "Tik Tok" gibt im Planai-Stadion ihr erstes Österreich-Konzert. Zweiter Höhepunkt des Livekonzerts ist der Auftritt der US-Band One Republic, die erst kürzlich als U2-Vorgruppe ein Megapublikum begeisterte. Spätestens bei ihrem Hit "Apologize" stimmen alle feierfreudigen Wintersportlern mit ein (www.schladming-dachstein.at).

Wilder Kaiser zum Skisaison-Start mit Volksmusik

Das Fliegerlied kennt wohl jeder auswendig und wann passt es schon besser als zum Start in das erste Skiwinterwochenende. In Söll am Wilden Kaiser sprechen Die jungen Zillertaler am 10. Dezember mit ihrem Kultsong "So ein schöner Tag" den Wintersportlern aus dem Herzen. Nach diesem musikalischen Warm-up stehen Samstag und Sonntag im Zeichen Skitests, Hüttengaudi und Ausklang im Partyzelt in Söll (www.skiwelt.at).

So beginnt die Skisaison in Seelfeld und Ramsau

Top-Duo für Langläufer in Seefeld und Ramsau: Nicht nur Skifahrer und Boarder zählen das ganze Jahr über die Wochen und Tage, bis die neue Saison beginnt. Auch Langläufer stehen schon ungeduldig in den Startlöchern. Am 10. Dezember hat das Warten ein Ende - beim "12. Sport Wedl Langlaufopening" in der Olympiaregion Seefeld wird wieder drei Tage lang alles geboten, was das Langläuferherz höher schlagen lässt: Von Tageskursen im klassischen und Skating-Stil für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu Videoanalysen und Vorträgen namhafter Skiwachserzeuger. Worauf man hier in der Olympiaregion besonders stolz ist: Die Gäste werden von Top-Trainern aus dem Profisport wie ehemaligen Weltcupstartern oder Staats- und Landesmeistern betreut (www.seefeld.com) - ebenso wie in der Ramsau, wo die beiden ehemaligen Weltmeister Alois Stadlhuber und Markus Gandler beim "Winter Langlauf Opening" vom 2. bis 5. Dezember die Langläufer und alle, die es werden wollen, betreuen (www.ramsau.com).

Kultige Beats in Saalbach

An die 1000 Raver aus aller Herren Länder sorgen beim "Rave on Snow" vom 10. bis zum 12. Dezember für einen besonders ausgelassenen Saisonauftakt in der Partyhochburg Saalbach-Hinterglemm. Die Elite der DJ-Szene lässt die elektronischen Beats auf dem Dorfplatz in Saalbach genauso wummern wie auf dem Plateau des 2095 Meter hohen Schattbergs sowie in verschiedenen Hütten und Lokalen an den Pisten. Auf acht Ebenen geht 48 Stunden lang die Post ab. Und das seit 17 Jahren (www.saalbach.com).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal