Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

Die höchstgelegenen Skigebiete der Alpen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hier geht es hoch hinaus  

Die höchstgelegenen Skigebiete der Alpen

08.12.2014, 10:15 Uhr | Kerstin Seitz

Die höchstgelegenen Skigebiete der Alpen. Zermatt - ein Paradies für Skifahrer. (Quelle: imago/imago/blickwinkel)

Zermatt - ein Paradies für Skifahrer. (Quelle: imago/blickwinkel/imago)

Skifahrer wollen gerne hoch hinaus, denn in den höchsten Skigebieten der Alpen auf den Brettern zu stehen, ist etwas ganz besonderes. Wir stellen einige der Skigebiete vor.

"Zermatt" - das "Skigebiet mit Weltklasse"

Das Skigebiet "Zermatt" wird auch als "Skigebiet mit Weltklasse" bezeichnet und liegt am Fuße des Matterhorns. Dadurch, dass es sich um ein Gletscherskigebiet handelt, bietet es das ganze Jahr beste Skibedingungen. Es liegt auf etwa 1600 Metern Höhe und ist Teil eines Verbundes, dem vier Skigebiete angehören, die zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia liegen. So haben die Besucher die Möglichkeit, zwischen unzähligen Abfahren zu wählen. Langweilig wird es hier nie. Das Skigebiet ist autofrei und per Pendelzug der Matterhorn-Gotthard-Bahn von Täsch aus zu erreichen. An der Bahn gibt es einen großen Parkplatz, auf dem die Besucher ihr Auto abstellen können. Vor Ort gibt es Elektrotaxen und Pferdekutschen. Über 30 Viertausender sind von hier zu bewundern und allein das Matterhorn ist ein ganz besonderer Hingucker.

Skispaß in den französischen Alpen

Val Thorens gehört zu den beliebtesten Skigebieten der französischen Alpen. Hier sind die Trois Vallées zuhause - das Bellevilletal mit den Skistationen St. Martin, Les Menuires und Val Thorens. Das Pistennetz ist rekordverdächtig und das Skigebiet liegt in etwa auf 2300 Metern Höhe. Der höchste Punkt liegt bei über 3000 Metern. Der Ort legt viel Wert auf seinen baulichen Charme. Holz und Gemütlichkeit dominieren das Stadtbild. Wer die Anreise mit dem Flugzeug bevorzugt, kann sich auf den spektakulären Pistenflughafen Altiport einfliegen lassen. Wider Erwarten ist das Skigebiet nicht überproportional teuer. Der Skipass für einen Tag kostet für einen Erwachsenen um die 50 Euro. Auch hier gibt es das ganze Jahr optimale Skibedingungen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Superlative in der Schweiz

Verbier in der Schweiz gilt als Luxusskigebiet der Alpen. Es gehört zur Skiregion "4 Vallées", zu dem die Gebiete Verbier, Nendaz, Veysonnaz, La Tzoumaz und Thyon gehören. Der höchste Punkt ist der 3330 Meter hohe Mont Fort. Von hier ist der Panoramablick auf den Mont Blanc, das Matterhorn und den Aiguille du Midi. Auch wer nach Sölden in Österreich kommt, hat eine gute Wahl getroffen. Der Weltcup-Ort erstreckt sich über zwei Gletscher und ist das einzige Skigebiet mit drei Bergen, die höher als 3000 Meter sind.

Blick auf Viertausender

In Frankreich lockt Chamonix/Aquille du Midi. Die 24 Kilometer lange, hochalpine Abfahrt "Vallée Blanche" mit einem Höhenunterschied von über 2800 Meter erfreuen echte Könner. Das Skigebiet liegt auf 1035 bis 3900 Metern. Der Skipass kostet pro Tag circa 45 Euro. "Les Deux Alpes" muss sich allerdings auch nicht verstecken. Es liegt auch in Frankreich und erstreckt sich von 1280 bis auf 3560 Meter. Nicht weniger als dreizehn Viertausender rahmen den Wintersportort Saas-Fee und seine kleineren Nachbarorte Saas-Balen, Saas-Grund und Saas-Almagell in der Schweiz ein. Der Ferienort Saas-Fee liegt auf 1800 Höhenmetern am Fuße des 4545 Meter hohen Dom und garantiert bis in den Sommer hinein absolute Schneesicherheit und ein beispielhaft erschlossenes Pistennetz. 

Obergurgl-Hochgurgl

Das Skigebiet befindet sich am Ende des Ötztals auf 1800 bis 3080 Metern. Es ist etwa 100 Kilometer von Innsbruck entfernt. 23 Liftanlagen bringen die Skifahrer auf die unterschiedlichen Pisten, die diverse Schwierigkeitsgrade bieten. Aufgrund der exponierten Lage gibt es hier eine Schneegarantie bis ins Frühjahr. Auch ist der Ort einfach über die Inntalautobahn A 12 zu erreichen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal