Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

Skigebiet Feldberg im Schwarzwald: Wintersportsaison soll bis bis nach Ostern dauern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skigebiet Feldberg im Schwarzwald  

Wintersportsaison soll bis bis nach Ostern dauern

20.03.2014, 13:06 Uhr | LS, t-online.de, dpa

Skigebiet Feldberg im Schwarzwald: Wintersportsaison soll bis bis nach Ostern dauern. Auf dem Feldberg im Schwarzwald soll die Saison 2014 bis Ostern dauern. (Quelle: dpa)

Auf dem Feldberg im Schwarzwald soll die Saison 2014 bis Ostern dauern. (Quelle: dpa)

Dem Trend entgegen: Trotz frühlingshafter Temperaturen rechnet die Feldberg-Region im Südschwarzwald weiter mit Ski-Gästen. Für Wintersport liege rund um den 1493 Meter hohen Gipfel noch genügend Schnee, sagte Bürgermeister Stefan Wirbser (CDU) zum kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März. Je nach Wetterlage werde die Wintersportsaison auf dem Feldberg bis zum Ende der Osterferien am 27. April dauern.

Zurzeit gebe es mit bis zu 35 Zentimetern eine solide Schneedecke, zudem solle es wieder schneien, so Wirbser. Im Gegensatz zum größten Skigebiet in Baden-Württembergs ruhen die Skilifte in anderen Mittelgebirgen bereits weitgehend. So etwa in der Rhön und in Willingen (Hessen).

Saisonende in den Mittelgebirgen, Skispaß in den Alpen

Auch im Harz und in den sächsischen Skigebieten sorgte der Schneemangel vielerorts für ein frühes Saisonende. Am Großen Arber im Bayerischen Wald schließen die Liftanlagen am 24. März. Der meiste Schnee liegt in Deutschland auf der Nebelhornbahn in Oberstdorf - dort sind es aktuell 1,40 Meter.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Ungetrübter Skispaß ist nach Angaben des Verbandes Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte nur noch in den Alpen möglich. So liegen in Südtirol noch rund zwei Meter Naturschnee auf den Bergen. In Österreich, der Schweiz und Frankreich herrschen auch weitgehend stabile
und gute Verhältnisse. So könnte in Österreich in den kommenden Tagen oberhalb von 1000 Metern noch etwas Neuschnee hinzukommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal