Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Mallorca: Frühlingserwachen auf den Balearen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mallorca  

Mallorcas Attraktionen 2008

18.02.2008, 11:26 Uhr | srt

Der Deutschen liebste Insel: Mallorca. (Foto: srt)Der Deutschen liebste Insel: Mallorca. (Foto: srt) 18 Grad Lufttemperatur, 15 Grad im Wasser. Der Februar ist auf Mallorca jetzt schon wärmer als mancher Sommertag an der deutschen Nord- oder Ostsee. Die Saison beginnt zu knospen, parallel zu den Mandelbäumen, mit denen die Baleareninsel das Ende des Tourismuswinters heraufbeschwört.

#
Foto-Serie Mallorcas schönste Strände
Angebot Eine Woche Mallorca DZ/HP inklusive Flug ab 230 Euro
#

#

Weg vom Ballermann-Image

Mallorca probt noch immer den Widerstand gegen pöbelnde Alkoholtouristen, die den Ruf der Insel nachhaltig schädigten. "Malle für alle" bleibt daher auch dieses Jahr das Leitmotiv der Balearenregenten. Schließlich kann jede Alters-, Gehalts- und Interessengruppe auf der Sonneninsel ihrer ganz persönlichen Urlaubspassion frönen, nicht nur die berüchtigten Ballermänner.

Online-Reiseführer Mallorcas Sehenswürdigkeiten
Flüge

Für Junge und Junggebliebene

Für die Partylöwen und Badenixen bleiben nach wie vor die Hauptstadt Palma und die Küstenabschnitte um Alcudia das Bade- und Partymekka. Angesagt ist Palmas legendäres Tito's mit einem großartigen Hafenblick, dicht gefolgt vom Level-Club, in dem vor allem Einheimische die Hüften zu Latinorhythmen schwingen. Auch im neu eröffneten Megaparc wartet neben 8000 Betten ein reichhaltiges Nachtleben im Untergrund der Anlage.

Mallorca zu Fuß erkunden

Die Generation 50 plus zieht es vermutlich lieber mit Stock und Hut durch Mallorcas Naturparks und die Berge der Sierra de Tramuntana. Eine bezaubernd einsame Landschaft lädt nicht nur zum Verweilen und Picknicken, sondern auch zum Übernachten in urigen Fincas ein. Ein wahres Kleinod für Naturliebhaber ist auch der Naturpark der Insel Sa Dragonera vor Port d'Antrax. Terrassen mit knorrigen Olivenbäumen, Mandelplantagen, römische Ruinen, Festungen und Höhlen lassen sich auf drei Wanderwegen auf der vier Kilometer langen Insel erkunden und vermitteln ein Mallorca, wie man es sich mediterraner nicht vorstellen kann.


Entspannung abseits der Partymeilen

Es ist das Mittelmeerflair, das auch Romantiker an die vielen Ecken und Buchten des Eilandes verschlägt. Die Halbinsel Formentor soll den schönsten Sonnenuntergang bieten - der Aussichtspunkt ist fast egal. Vom 200 Meter hohen Piratenturm Talaia d'Albercutx genießt man den Ausblick auf die karibisch anheimelnden Buchten Cala Figuera und Cala Murta.

Mit Kind und Kegel

Für die Kleinen hat die Mittelmeerinsel einiges zu bieten. Flache Strände und klares Wasser für ein sicheres Badevergnügen finden sich an vielen Stellen der Küste. Außerdem haben die Mallorquiner ihren jüngsten Gästen etliche Freizeit- und Spaßparks gebaut, in denen es von der Delfin-Show bis zur Riesenwasserrutsche alles gibt, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Das im letzten Jahr eröffnete Palma Aquarium bekommt 2008 Konkurrenz von einem neuen Park, dem Cabrera-Zentrum von Colonia de Sant Jordi. Videos, Aquarien und Streichelzoo informieren Kinder und Erwachsene anschaulich über Fauna und Flora der Inselschwester Cabrera.

Weitere Informationen


Fremdenverkehrsamt Spanien, Kurfürstendamm 180, 10707 Berlin, Tel. 030/8826543, Fax 8836661, E-Mail: berlin@tourspain.es, Internet: www.illesbalears.es.
Flüge: Wer nicht im Pauschalpaket den Flug dabei hat, der kommt günstig mit Condor, Airberlin, Germanwings, Ryanair, Easyjet, oder TuiFly nach Mallorca.
Fincas: Ganze Fincas oder nur Zimmer, schlicht, rustikal oder modern luxuriös eingerichtet. Die Preise variieren zwischen 80 und 250 Euro/Zimmer und 150 und 300 Euro/Nacht (6 Personen).
Pauschalangebote gibt es bei allen großen Reiseveranstaltern.

#


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal