Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Mallorca: Größter Urlauberansturm aller Zeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mallorca  

Malle feiert größten Urlauber-Ansturm aller Zeiten

24.08.2010, 09:15 Uhr | AFP

Von Wirtschaftskrisen-Flaute keine Spur: Mallorca, Ibiza und Co. konnten sich im Juli die größten Urlauberzahlen aller Zeiten freuen. In nur einem Monat besuchten 1,7 Millionen Touristen die Balearen. Sie waren noch nie auf der Deutschen liebsten Insel? Unsere Foto-Show weckt Reiselust und zeigt Ihnen die schönsten Ferienhäuser auf Mallorca!

Umsatzplus von fast zehn Prozent

Mallorca und die anderen Balearen-Inseln haben im Juli den größten Urlauber-Ansturm aller Zeiten erlebt. 1,7 Millionen Touristen seien in dem Monat auf die Balearen gekommen, so viele wie noch nie seit Einführung der Statistik, teilte das Industrie- und Tourismusministerium am Montag in Madrid mit. Zum Juli des Vorjahres war dies ein Plus von 9,2 Prozent. Zu den Balearen gehören neben Mallorca auch Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera.

Aufschwung in ganz Spanien

Nach schweren Einbußen durch die weltweite Wirtschaftskrise erlebt der spanische Tourismus insgesamt einen Aufschwung. Im Juli kamen 6,9 Millionen ausländische Urlauber in das Land, das war ein Plus von 4,5 Prozent, wie das Ministerium mitteilte. Das war der stärkste Zuwachs seit mehr als zwei Jahren. Auch aus Deutschland kamen wieder mehr Menschen in das Land. Im Juli reisten 1,1 Millionen Deutsche nach Spanien, das war ein Plus von 1,9 Prozent zum Vorjahresmonat. Spanien ist hinter Frankreich und den Vereinigten Staaten das drittbeliebtetste Reiseland der Welt. Neben den Balearen reisen besonders viele Touristen auf die Kanarischen Inseln oder nach Katalonien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal