Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Mallorca: Ärger um organisierte Sauftouren im Kneipenviertel Magaluf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Imagewechsel Mallorca  

Ärger um organisierte Sauftouren

20.08.2013, 14:49 Uhr | K. Seitz, dpa

Mallorca: Ärger um organisierte Sauftouren im Kneipenviertel Magaluf. Stehen die Sauftouren auf Mallorca vor dem Aus? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stehen die Sauftouren auf Mallorca vor dem Aus? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Aufräumen auf Mallorca geht weiter. Es wurde bereits angekündigt, dass es den Ballermann "in der gewohnten Art nicht mehr geben wird" und Partytouristen Luxusgästen Platz machen sollen. Somit kam das Alkohol- und Partyverbot an gewissen Strandabschnitten und nun wird auch über ein Verbot der Plastikbestuhlung diskutiert. Der neuste Dorn im Auge der Verantwortlichen sind allerdings die organisierten Sauftouren auf der Insel.

Es gibt zu viel Randale

Organisierte Sauftouren für Urlauber haben auf der spanischen Ferieninsel Mallorca für Ärger gesorgt. Wie die Zeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag berichtete, haben solche Streifzüge durch Kneipen und Bars ("pub crawling") sich vor allem in dem von britischen Urlaubern frequentierten Badeort Magaluf südwestlich der Inselhauptstadt Palma de Mallorca ausgebreitet. Der Gastronomieverband in der Kreisstadt Calvià forderte die Behörden auf, dem Phänomen Einhalt zu gebieten. Der Verbandspräsident Pedro Merino beklagte, dass nach Abschluss der Kneipentouren die zumeist angetrunkenen Teilnehmer sich selbst überlassen würden. "Jede Nacht gibt es Randale im Anschluss an solche Umzüge." Bei den Touren werden Gruppen von Touristen durch die Lokale im Kneipenviertel von Magaluf geführt.

Sind Sie bei Facebook? Dann besuchen Sie t-online.de Reisen! 

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal