Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Würden Sie in dieses Museum wagen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teneriffa lässt die Puppen tanzen  

Würden Sie in dieses Museum wagen?

08.06.2015, 15:00 Uhr | t-online.de

Würden Sie in dieses Museum wagen?. Das Puppenmuseum auf Teneriffa. (Quelle: ARTlandya)

Das Puppenmuseum auf Teneriffa. (Quelle: ARTlandya)

Puppen sind so eine Sache für sich. Kinder tollen mit ihnen herum, geben ihnen Namen und können ohne sie nicht schlafen. Erwachsene hingegen fürchten sich oft vor ihnen und fühlen sich in ihrer Gegenwart unwohl. Doch woher kommt diese gegensätzlichen Gefühle und warum haben sie solch einen Einfluss auf erwachsene Menschen?

Das Phänomen nennt sich "Uncanny Valley" ("unheimliches Tal"). Dieser Effekt tritt bei menschenähnlichen Figuren auf. Sie werden bis zu einer bestimmten Grenze als süß, sympathisch oder liebevoll wahrgenommen. Wird diese Grenze allerdings überschritten, werden sie uns zu ähnlich und wirken dabei jedoch noch immer künstlich, stellt sich ein unangenehmes Gefühl ein. Vor allem Filmemacher müssen ihr Handwerk beherrschen, um keinen falschen Effekt zu erzielen.

Das Museum macht vielen Menschen Angst

Nichts desto trotz haben Puppen eine große Fangemeinde und diese kommt auf Teneriffa auf ihre Kosten. In der kleinen Stadt Icod de los Vinos ist das von einem österreichischen Paar geführte Puppenmuseum ARTlandya mit mehr als 600 Puppen in einer 11.000 Quadratmeter großen Finca das Highlight des Inselnordens. Mehr als 600 Puppen aus Holz, Vinyl, Filz, Porzellan und anderen Materialien, hergestellt von mehr als 50 verschiedenen internationalen Künstlern warten im Museum ARTlandya auf Teneriffa in einem kanarischem Haus auf Puppenliebhaber. Zahlreiche Unikate, ganze Serien und wertvolle Einzelstücke bekannter Künstler sind Teil der Sammlung aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Unter anderem sind Puppen von R. John Wright, Christa Canzio, Renate Hoeckh, Gerlinde Bartelt-Stelzer, Regina Sandreuter, Hella Hoffmann und die Puppenkinder von Annette Himstedt in dem Museum zu finden. In einer in das ARTlandya integrierten Werkstatt können auch die Besucher erleben, wie eine Porzellanpuppe hergestellt wird und erlangen ein umfangreiches Wissen zu den Materialien und dem Herstellungsprozess. Es sind Puppen mit Geschichten, die von den Sammlern und Museumsbetreibern Ingrid und Georg Tauper bei einer Führung auch gerne erzählt werden.

Weitere Informationen:
Vor Ort befindet sich auch eine Terrasse mit einer kleinen Cafeteria, in der Besucher selbstgebackene Kuchen und Getränke kosten können.
Das Puppenmuseum befindet sich nur drei Kilometer von Icod de los Vinos entfernt in Santa Barbara und lässt sich sehr gut mit einem Besuch des bekannten Drachenbaums (Drago Milenario) kombinieren. Ab Icod ist die Anfahrt auch ausgeschildert. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Preise: Erwachsene: 10 €, Kinder von 6 bis 14 Jahren: 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre kostenlos

Puppenmuseum ARTlandya
Camino el Moleiro 21
Santa Bárbara
38430 Icod de los Vinos
www.artlandya.com

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal