Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Neuseeland-Aktion: Alle Partner im Überblick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuseeland-Aktion: Alle Partner im Überblick

23.04.2012, 08:20 Uhr | t-online.de

Neuseeland-Aktion: Alle Partner im Überblick. Nach Neuseeland geht's mit "Malaysia Airlines" (Quelle: PR/Malaysia Airlines)

Nach Neuseeland geht's mit "Malaysia Airlines" (Quelle: Malaysia Airlines/PR)

Zwei abenteuerliche Monate in Neuseeland - und das alles kostenlos. Möglich ist dies Dank der vier Partner, die sich an der großen Aktion beteiligen: "TravelEssence", "Malaysia Airlines", "Tourism New Zealand" sowie "Stepin", die wir Ihnen gerne vorstellen möchten.


Mit "TravelEssence" individuell unterwegs

Mit "TravelEssence" lernt man auf einer Neuseelandreise wirklich Land und Leute kennen, kann in seinem Urlaub richtig entspannen und kehrt dennoch mit besonderen Erfahrungen und Erlebnissen zurück. Die Mitarbeiter von "TravelEssence" kennen Neuseeland wie ihre Westentasche. Jedes Jahr verbringen sie mehrere Monate "Down Under", um besondere Unterkünfte und Aktivitäten fernab des Massentourismus zu finden: Ferienhäuser mit Charakter, stilvolle Lodges, gemütliche Bed & Breakfasts, Safarizelte mitten in der Natur und authentische Aktivitäten mit Aborigines und Maoris in atemberaubender Landschaft. So können Urlauber die typische neuseeländische Gastfreundschaft geniessen und erhalten von Einheimischen Insidertipps. Mit "TravelEssence" lernen Reisende "Down Under" auf die persönliche Art kennen. Mehr über "TravelEssence" erfahren

Mit "Malaysia Airlines" rund um den Globus fliegen

"Malaysia Airlines" fliegt als einzige Fluggesellschaft nonstop in knapp zwölf Stunden von Frankfurt in die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur und von dort zu über 100 Traumzielen in Asien sowie weiter bis ans andere Ende der Welt nach Australien und Neuseeland. An Bord erwartet die Passagiere nebst ausgezeichnetem Service in jeder Klasse ein persönlicher Fernseher mit abwechslungsreichem Entertainment-Angebot - da vergeht die Zeit garantiert wie im Flug! Bei Fernflügen beträgt der Sitzabstand 86,3 Zentimeter in der Eco-Klasse und ist somit einer der größten im internationalen Vergleich. Daher wundert es kaum, dass die Airline schon viele Auszeichnungen einheimste, wie bei den alljährlichen Skytrax-Rankings. Hier wurde "Malaysia Airlines" zum sechsten Mal in Folge zur "Five Star Airline 2010" gewählt. Im selben Jahr gab es zugleich die Ehrungen als "Weltbeste Economy Class 2010" sowie "Beste Servicemitarbeiter Asiens 2010". Mehr über "Malaysia Airlines" erfahren. Bei Interesse an aktuellen Angeboten, abonnieren Sie am besten gleich den Newsletter!

Wissenswertes & Tipps von "Tourism New Zealand"

Wer eine Neuseeland-Reise plant, sollte unbedingt die offiziellen Seite des Fremdenverkehrsamts "Tourism New Zealand" besuchen. Hier findet garantiert jeder nützliche Infos & Tipps - ganz gleich ob man auf der Suche nach Reiseinformationen, Routenvorschlägen, Aktivitäten, Landschaften, Orten oder Landkarten ist. Mehr über "Tourism New Zealand" erfahren

"Stepin" - der ideale Partner für Auslandsaufenthalte weltweit

Schüleraustausch mit Frankreich, ein High-School-Jahr in den USA oder ein Praktikum in Südafrika - die Möglichkeiten für junge Menschen, im Ausland tolle Erfahrungen zu sammeln, sind schier grenzenlos. Je nach Altersstufe und Vorwissen lohnt es sich, das Wunschziel genau unter die Lupe zu nehmen. Wie gut, da einen professionellen Partner zur Seite zu haben, der bei allen großen und kleinen eventuellen Hürden hilft. Die Bonner Kulturaustauschorganisation "Stepin" (kurz für: Student Travel & Education Programmes International) organisiert genau das seit 15 Jahren. Von der Sprachreise über Au-pair-Aufenthalte bis zu Freiwilligen- und "Work & Travel"-Programmen reicht die Palette des Anbieters. Immer geht es darum, die Sprachkenntnisse mit intensiven, tollen Erlebnissen zu perfektionieren. Sei es in der Gastfamilie, beim Job oder in einer zertifizierten Sprachschule. Mehr über "Stepin" erfahren

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.



Anzeige
shopping-portal