Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Mit dem Mietwagen den australischen Bundesstaat Victoria entdecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit dem Mietwagen quer durch den australischen Bundesstaat Victoria

01.06.2012, 12:01 Uhr | t-online.de

Mit dem Mietwagen den australischen Bundesstaat Victoria entdecken . Eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – Great Ocean Road. (Quelle: PR/Tourism Victoria)

Eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – Great Ocean Road. (Quelle: Tourism Victoria/PR)

Mit einer Fläche, die circa zwei Dritteln von Deutschland entspricht, ist Victoria ein Zwerg unter den australischen Bundesstaaten. Dabei vereint sich hier auf engem Raum ein breites Spektrum des fünften Kontinents: Auf ausgeschilderten Touring-Routen streifen Sie das Outback im Norden, schlängeln sich entlang schneebedeckter Gipfel, grüner Hügelketten und bizarrer Felsformationen, durchqueren subtropischen Regenwald und erobern spektakuläre Küstenstraßen. Die Highlights der Route präsentieren wir Ihnen in unserer Foto-Show. 

Video 
So vielfältig ist Victoria

Australien: auf engstem Raum ein breites Spektrum. zum Video

Den Zauber der Millionenmetropole Melbourne erleben

Ausgangspunkt der Entdeckungstour ist die Millionenmetropole Melbourne. Rund vier Millionen Einwohner nennen das Mosaik aus viktorianischen Herrenhäusern, spiegelnden Wolkenkratzern, prachtvollen Boulevards, urigen Gässchen und  weitläufigen Grünflächen entlang des Yarra Rivers ihr Zuhause. Viele Nationen bilden einen Schmelztiegel der Kulturen, was sich auch in den Kochtöpfen, Cocktailgläsern und Kaffeemühlen der unzähligen Restaurants und Bars wiederspiegelt. Möglich sind Besuche der hippen Designer und Künstler in den Gassen der Laneways, das Lauschen von Live-Konzerten in den Bars von Fitzroy oder Flanieren am Stand von St. Kilda. Wem das Großstadttreiben der Melburnians zu bunt wird, setzt sich einfach hinters Lenkrad und steuert ins Grüne. Denn nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt lockt die abwechslungsreiche Natur. 

Melbourne – die lebenswerteste Stadt der Welt. (Quelle: PR/Tourism Victoria ) Entlang der abwechslungsreichen Great Southern Touring Route

In südwestlicher Richtung geht es auf die Great Southern Touring Route. Entlang der vier bis sechs Tage andauernden Strecke wechseln sich immer wieder Steilklippen und einsame Sandstrände, üppige Regenwälder und Wasserfälle ab. Kurz nach Melbourne führt die Straße vorbei an Geelong, der zweitgrößten Stadt Victorias und reizvollen Weinbergen auf der Bellarine Peninsula. In der Surferstadt Torquay erfolgt die Begegnung mit einer der legendärsten Küstenstraßen der Welt: die Great Ocean Road. Weit unter den Steilklippen schlägt die Brandung gegen bizarre Felsformationen wie die Zwölf Apostel oder die London Bridge. Mit etwas Glück lassen sich hier im Mai und Juni vorbeiziehende Wale erspähen. Auf der Landseite bilden uralte Baumriesen, Farne und tropische Blumen einen dichtbewachsenen Regenwald.

Herrliche Ausblicke im Grampians Nationalpark. (Quelle: PR/Tourism Victoria) Von tierischen Begegnungen bis zum Goldschürfen ist alles dabei

Als nächster Höhepunkt erscheint der Grampians National Park am Horizont, wo bereits Kängurus und Koalas am Wegesrand warten. Die schroffen Felsen aus rotem Sandstein sind ein Paradies für Wanderer, Kletterer und Mountain-Biker. Immer wieder lassen sich Aussichtspunkte entdecken, die den Blick auf die unendliche Weite freigeben. Mit Wand- und Höhlenmalereien haben sich die Aborigines in Höhlen verewigt. Durch die fruchtbare Weinregion der Pyrenees geht es zur Goldgräberstadt Ballarat und dem größten Freilichtmuseums Australiens "Sovereign Hill". Wer möchte, kann auf einer Zeitreise ins 19. Jahrhundert auch sein Glück beim Goldschürfen versuchen. Zuletzt locken noch ein Abstecher nach Daylesford und das Spa Country mit seinen Lavendelfeldern und erstklassigen Wellness-Einrichtungen, bevor der Weg wieder nach Melbourne führt.

1039 Kilometer endlose Freiheit auf dem Sydney-Melbourne Coastal Drive

Der Sydney-Melbourne Coastal Drive verbindet auf 1039 Kilometer die beiden größten Städte Australiens Sydney und Melbourne. Sobald Melbourne aus Sichtweite rückt, geht es über das Städtchen Dandenong zunächst nach Phillip Island mit seiner Zwergpinguin-Parade und dem facettenreichen Naturangebot. Im Wilsons Promontory National Park lassen sich schroffe Granitfelsen, dichter Regenwald sowie feinsandige Dünen und Strände erkunden. Über einen kurzen Umweg erreichbar ist das winzige Walhalla, einst das größte Goldgräberzentrum des Staates. Das liebevoll restaurierte Dorf ist Ausgangspunkt begleiteter Bergwanderungen. Zurück auf dem Coastal Drive schmiegt sich die Straße entlang des endlos scheinenden 90 Mile Beach, bis hin zu Lakes Entrance. Hier kann man sich auf den Gippsland Lakes, dem größte Binnengewässersystem der südlichen Hemisphäre, treiben lassen. Victorias letzte Vorhut vor der Grenze zum Nachbarstaat New South Wales ist der Croajingolong National Park, ein Biosphären-Reservat, in den geschützte Tierarten leben.

Unendliche Küste: 90 Mile Beach, Lakes Entrance, (Quelle: PR/Tourism Victoria) Ideal für sportliche Abenteurer: die Great Alpine Road

Die Great Alpine Road bildet einen 308 Kilometer langen Abstecher von den Gippsland Lakes ins alpine Hochland von Victoria. Auf dem Weg nach Wangaratta werden Berge wie der Mount Baw Baw, Bogong und Beauty passiert, die an der 2000 Meter Marke kratzen. Sie bilden die eindrucksvolle Kulisse für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Hier erkunden Mountain-Biker abwechslungsreiche Trails, bezwingen Rafter wilde Strömungen und sausen Skifahrer im europäischen Sommer die Pisten herunter.

Weitere Informationen zu Melbourne & Victoria finden Sie unter www.visitmelbourne.com/de.

Ihr Interesse ist geweckt? Wie wär’s mit einer Mietwagenreise? Erleben Sie die Faszination des Südens auf eigene Faust. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Natur pur erkunden Sie zwischen Sydney, Melbourne und Adelaide. Auf dieser Tour kommen Sie auch in den Genuss von Canberra, des Wilsons Promontory Nationalparks, von Phillip Island, der Great Ocean Road, der Grampians und von Kangaroo Island.
20 Tage/16 Nächte, p.P. im DZ ab EUR 3.566, inkl. Flug mit Singapore Airlines

 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.



Anzeige
shopping-portal