Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Nendaz, 98-km-Wanderung entlang des Wassers und viel mehr…

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nendaz, 98-km-Wanderung entlang des Wassers und viel mehr…

01.02.2013, 10:31 Uhr | PR

Nendaz, 98-km-Wanderung entlang des Wassers und viel mehr…. Fast 100 Kilometer Wanderwege entlang des Wassers - eine ideale Ausflugsidee für jeden zwischen 7 und 77 Jahren. (Quelle: Fotograf Christian Perret / Copyright Valais/Wallis Promotion)

Fast 100 Kilometer Wanderwege entlang des Wassers - eine ideale Ausflugsidee für jeden zwischen 7 und 77 Jahren. (Quelle: Fotograf Christian Perret / Copyright Valais/Wallis Promotion)

Nendaz liegt im Zentralwallis auf einem Plateau, hoch über dem Rhonetal, und bietet eine grandiose Aussicht auf die Alpen. Diese Kulisse wird noch verschönert durch eine in der Schweiz einmalige Sonneneinstrahlung. Die Anzahl der Sonnenstunden in Nendaz ist mit der Côte d’Azur vergleichbar! Wünschen Sie Aktivferien, Familienferien oder möchten Sie sich einfach nur entspannen und erholen – dann haben Sie mit Nendaz die richtige Wahl getroffen.

Im Land der Suonen

Von Gletschern, Seen, Stauseen und Flüssen geht eine Faszination aus, die es zu entdecken und zu bewahren gilt. Zudem besitzt Nendaz ein weltweiteinzigartiges Netz von Suonen. Die Region Nendaz bietet 98 Kilometer Wanderwege entlang der acht Suonen, wovon sechs noch Wasser führen. Die Wege, welche an den Suonen entlang führen, haben den Vorteil relativ flach zu sein, ganz unterschiedliche Umgebungen zu passieren und ständig neue, überraschende Ausblicke auf Täler, Dörfer und Berge freizugeben. Dies sind die Gründe, weshalb jene kleinen Wege äußerst geschätzt werden und dem Wanderer erlauben, einige malerischen Aspekte der Region aufzuschnappen. Die Suonen verlaufen mehr als 800 Meter über Meer. Sie sind von Frühling bis Herbst begehbar und sind ideal für Spaziergänge mit der Familie. 

Mehr als 200 Kilometer Mountainbike-Strecke

Die zwölf Strecken verlaufen zwischen 800 Meter und rund 2900 Meter über dem Meer und zeigen die enorme Vielfalt der Region. Anfänger wie geübte Sportler finden auf den 200 Kilometern eine Strecke, die ihrem Können entspricht. Downhillfahrer erreichen die Gipfel mühelos mit den Seilbahnen. Die Strecken sind von Mai bis Oktober befahrbar. Die beiden Strecken ab Tracouet sind besonders für Familien geeignet. Entdecken Sie dank den beiden Touren (Tour du Mont-Fort tdmf.ch und Tour de la Printse) die vielseitige Landschaft. 

Panoramischer Pfad von Tracouet

Entlang dem spielerischen Panorama-Pfad werden Sie zehn Posten finden, welche Information über den Wald und die Umwelt enthalten. Entdecken Sie dank den Informationstafeln die Natur mal anders. Kletter- und Gleichgewichtselemente für Groß und Klein sorgen für amüsante Momente, die Sie unbedingt erleben sollten. Genießen Sie die prachtvolle Aussicht auf den natürlichen See von Tracouet während des zwei Kilometer langen Spazierganges.

Barfusspfad in Siviez

Der Natur nah zu sein und sie dabei bewusst wahrnehmen zu können, das ermöglicht nun die neue Barfußstrecke, die ab dem nächsten Frühling für die ganze Familie und Naturliebhaber eröffnet wird. Vergessene Wahrnehmungen werden den Spaziergängern auf der Barfußerlebnisstrecke wieder bewusst werden. Danach können Sie, immer noch barfuß, das Abenteuer fortsetzten. Folgen Sie den weißen Tafeln mit den Fußabdrücken. Der Spaziergang dauert etwa 30 Minuten und bietet auch einen Halt beim Picknickplatz am Fluss "La Printse".

"Familien Willkommen", ein wichtiges Label

Nendaz besitzt seit 1997 das Label "Familien Willkommen". Diese Auszeichnung wird vom Schweizer Tourismus-Verband an jene Ferienorte verliehen, welche diverse Kriterien erfüllen. In der Schweiz besitzen 23 Orte dieses Label. Das Label ermöglicht es Nendaz, sich in der Kampagne "Familie" des Schweizer Fremdenverkehrsamtes zu integrieren. Das Label garantiert den Kunden, eine familiengerechte Infrastruktur vorzufinden. Im Sommer stellt eine Animateurin das Wochenprogramm zusammen. Unter den Bereich "Fun" fallen Bastelstunden, Bogenschießen, Einführung ins Klettern und "Robin Hood"-Ausflüge. Dorf- und Mühlebesichtigungen, Verkostungen regionaler Produkte und Besuche einer Alp werden unter "Einheimisches" angeboten. Geführte Wanderungen und Sonnenaufgänge auf dem Mont-Fort sind dem Bereich "Berge" angegliedert. In Nendaz finden Sie alles, was eine Familie braucht: Der Kinderhort empfängt Kleine ab 18 Monaten. In der neuen Ludothek finden Sie zahlreiche Spiele, Puzzles, Spielsachen und Bücher. Auf dem Spielplatz können sich die Kinder stundenlang austoben. Eine spezielle Broschüre für Familien ist ebenfalls im Tourismusbüro erhältlich.

Das Alphorn: Zwischen Tradition und Moderne

Seit einiger Zeit ist die Folklore wieder voll im Trend. Junge, talentierte Artisten interpretieren unsere Heimatmusik und lassen frische, moderne Aspekte in sie einfliessen. Jedes Jahr im Juli wird Nendaz zur Schauvitrine der Schweizer Folklore. Während einem Wochenende stehen sich über 100 Alphornbläser gegenüber. Von Mai bis Oktober werden zusätzlich Alphornkurse angeboten. 

Die Magie der Gegensätze

Nendaz erstreckt sich von der Rhoneebene bis hin zu seinen Bergen über 15 Dörfer. Seine Lage, sein Klima und die typischen Eigenheiten der verschiedenen Dörfer und Landschaften beherbergen eine Vielzahl seltener und kostbarer Arten. Von seinen Früchten bis zu der stolzen Ehringerkuh ist das Erbe Nendaz lebendig und vielfältig geblieben. Die Traditionen und Werte dieser von Gegensätzen geprägten Region sollen lebhaft weitergegeben werden. Auch die Aprikosen und Himbeeren spielen eine wichtige Rolle. Sie sind die unbestrittenen Favoriten unter den lokalen Früchten. Mit zehn verschiedenen Sorten ist die Aprikose das größte Aushängeschild der Region. Von Juni bis September kann die süße und saftige Aprikose gekostet werden. Die Himbeere ist in Nendaz weit verbreitet, denn die Region gehört zu den größten Himbeerlieferanten der Schweiz. Die Kühe der Ehringerrasse haben ein lebhaftes und kampflustiges Temperament. Diese Kampflust wird ihnen nicht etwa antrainiert, es handelt sich dabei um ein natürliches Rangverhalten. Die stärkste Kuh führt die Herde an.

Das Spezialangebot "Open Air Pass"

Mit dem Open Air Pass für drei oder sechs Tage können Sie die Seilbahnen während Ihres Aufenthalts benutzen und genießen zahlreiche Vorteile bei den Aktivitäten des Nendaz Fitnessparks. Im Pass inbegriffen sind: Wander- und Bikepass für drei oder sechs Tage mit freier Fahrt auf allen offenen Anlagen des Sektors Printze (Haute-Nendaz, Siviez, Veysonnaz und Thyon) sowie zahlreiche Gutscheine und interessante Rabatte. Mehr Informationen unter www.nendazbooking.ch.

Weitere Informationen:

Nendaz Tourisme: www.nendaz.ch, info@nendaz.ch, Tel.: +41 27 289 55 89, www.youtube.com/user/NendazSwitzerland, www.facebook.com/Nendaz.ch



shopping-portal