Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Urlaub im Lungau, der sonnenreichsten Region Österreichs (Anzeige)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Urlaub im Lungau, der sonnenreichsten Region Österreichs

18.04.2013, 11:58 Uhr | t-online.de

Urlaub im Lungau, der sonnenreichsten Region Österreichs. Der Wirpitschsee in Weisspriach ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturfreunde und Wanderer. (Quelle: SalzburgerLand Tourismus)

Der Wirpitschsee in Weisspriach ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturfreunde und Wanderer. (Quelle: SalzburgerLand Tourismus)

Nur eine gute Autobahnstunde von der pulsierenden Mozartstadt Salzburg entfernt, liegt eingebettet in die Niederen Tauern der Lungau, die sonnenreichste Region Österreichs: Der Lungau ist die südlichste Region des SalzburgerLandes. Diese Wunderwelt mit ihren hohen Bergen, tiefen Tälern und einem weiten, offenen Becken bietet Gästen mannigfaltige Urlaubsmöglichkeiten: Hier warten spannender Aktivurlaub, als auch Lungauer Traditionen, Naturverbundenheit und kulinarische Gipfel darauf, erkundet und erprobt zu werden. Mehr aus dem Lungau sehen Sie auch in unserer Foto-Show.

Almsommer im Lungau: Wandern und Biken von Bergsee zu Bergsee

Kristallklar und leuchtend liegen rund 60 Bergseen in der Region Lungau zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen - und diese besitzen eine gewisse Suchtgefahr: Denn aus der Freude an einem entdeckten Bergsee entspringt sofort die Lust und Neugier auf den nächsten. Ein weit gespanntes, übersichtlich markiertes Wegnetz bieten Touren für jede Tagesverfassung und Kondition: Es begeistert sowohl erprobte Geher und Bergsteiger, als auch Spaziergänger und schlichte Glückssucher. Wer lieber auf zwei Rädern statt auf zwei Füßen unterwegs ist, ist hier ebenfalls gut aufgehoben: Ein gut ausgebautes und beschildertes Radwegnetz führt gemütlich entlang von Bächen und Wäldern durch die schöne Lungauer Landschaft. Anregende Radwege und anspruchsvolle Mountainbiketouren bieten dem Genussradler und dem ambitionierten Mountainbiker Erholung und Abenteuer in der gesunden Gebirgsluft. Bei Familien ist besonders der Murradweg beliebt. Höhepunkte für die Radsportler sind Bikeevents wie "Tour de Mur". Für unbeschwerte und sorglose Drahteselritte sind selbstverständlich in der Ferienregion Lungau Verleih, Service und Kartenmaterial in bester Qualität und Auswahl vorhanden.

Lungauer Lebensfreude und Brauchtümer

Die tiefe Verbundenheit zu ihrer geliebten Heimat zeigen die Lungauer und Lungauerinnen durch die intensiv verehrten und gelebten Brauchtümer. Alte Traditionen werden hoch gehalten und verinnerlicht. Imposant ist beispielsweise das einzigartige Schauspiel, wenn die mächtige Riesenfigur und gleichzeitig Wahrzeichen des Lungaus, der "Samson", durch die Marktgassen getragen wird. Ein "Samsonträger" stemmt die rund 60 Kilo schwere Riesenfigur mit seinen Schultern, um so durch die Gassen zu prozessieren und Ehrentänze vorzuführen. Bereits 2010 wurde das Samsontragen in das UNESCO-Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes in Österreich eingetragen. Eingebettet in tiefdunkle Wälder und Almwiesen liegt der Prebersee. Der sagenumwobene See birgt viele Geheimnisse in sich, unter anderem die Zusammensetzung seiner Wasseroberfläche, welche das berühmte Preberschießen erst möglich macht. Bei diesem einzigartigen Scheibenschießen wird nämlich nicht direkt auf die Scheibe gezielt, sondern auf deren Spiegelbild. Durch die Dichte des Seewassers prallt die Kugel ab und trifft die am Festland aufgestellte Scheibe. Dieses faszinierende Wasserscheibenschießen ist Magnet für viele interessierte Besucher und Besucherinnen, die sich gerne mal als Wasserscheibenschützen und -schützinnen versuchen wollen. Das traditionelle Preberschießen findet alljährlich am letzen Augustwochenende statt.

Die Schönheit der Natur trifft auf Sagen und Mystik 

Wohl einer der schönsten und farbenfrohsten Erlebnisse im Lungauer Brauchtum sind die Prangstangenprozessionen in Zederhaus (am 24. Juni, zu Johannes) und in Muhr (am 29. Juni, zu Peter und Paul). In mühevoller Handarbeit werden die zuvor auf Sommer- und Almwiesen gepflückten Blüten zu langen Girlanden gebunden. Bis zu 50.000 verschiedene Sommerblumen werden so um die bis zu 6 Meter hohen imposanten Himmelsstangen gewickelt. Unverheiratete Burschen tragen die blumenumwickelten Prangstangen in einer feierlichen Prozession durch den Ort. Geheimnisvoll ist auch der Richtstätten- und Zeitreisewanderweg am Passeggen, der an dunkle Kapitel in der Vergangenheit erinnert. Wanderwege durch Richt- und Brandstätten zeigen die Lungauer Geschichte des Mittelalters zu Zeiten der Hexenverbrennungen auf. Ein einzigartiges Wandererlebnis, geeignet besonders für Familien, verbindet die Schönheit der Lungauer Natur mit Geschichten, Gedanken und Sagen. Auch warten die mittelalterlichen Burgen und Schlösser des Lungaus auf Ihren Besuch -  majestätisch blicken sie von ihren Felsvorsprüngen ins Tal und warten bis sie Ihnen ihre Geschichten und mystischen Sagen aus längst vergangenen Zeiten erzählen können.

Die Biosphäre Lungau - Abenteuer in der unberührten Schönheit

Es trifft sich besonders gut, dass der Lungau erst jüngst zum UNESCO-Biosphärenpark ernannt wurde und sich  diese Auszeichnung mit berühmten Regionen wie den Galapagos Inseln oder dem Yellowstone Park teilt. Wer die Lungauer Bergwelt kennt, weiß warum: Der Naturpark Riedingtal Zederhaus oder das Weißpriachtal zählen zu den schönsten Landschaften, die das SalzburgerLand zu bieten hat. Als ursprünglicher Lebensraum mit ausgeprägter Tradition und hoher Biodiversität bietet der Lungau einzigartige Urlaubserlebnisse fernab von der Hektik des Alltags. Egal zu welcher Jahreszeit, die vielfältige Landschaft des größten Biosphärenpark Österreichs präsentiert sich stets in ihrem schönsten Kleid.

Eine kulinarische Reise durch den Lungau

Durch viel Liebe zur Natur und ihren Köstlichkeiten ergibt sich im Salzburger Lungau eine Region des Genusses. Originalität in der Verarbeitung, eine hervorragende Qualität der Produkte und eine nachhaltige Bewirtschaftung treffen sich entlang der Via Culinaria - Quer durch das SalzburgerLand führen die Genusswege für Schleckermäuler, Fleischtiger, Feinspitze, Naschkätzchen, Bierverkoster und Schnapsfreunde. Vom Käsesommelier bis zum gemütlichen Hüttenhocker kommt hier jeder auf seine Kosten. Duftende Almwiesenkräuter, saftige grüne Täler, herrliche Schwammerlwälder, bunte Bauernmärkte sowie zufriedene und glückliche Tiere zeichnen die Genussregion Lungau aus, die vor allem für ihre qualitativ hochwertige Kartoffel mit dem außergewöhnlichen Geschmack berühmt ist – die besonders liebevoll als Lungauer "Eachtling" genannt wird.

Weitere Informationen:

Wandern im Lungauer Almsommer

Bergseen im Lungau

Wandern von Bergsee zu Bergsee

Wandern von Tal zu Tal

Hütten im Lungau

Wandern mit Seilbahnen

Pauschalangebote im Sommer

Veranstaltungskalender

Frei Unterkünfte suchen & buchen

Kostenlos Prospektmaterial bestellen

Unverbindliche Unterkunftsanfrage

Anreisebeschreibung mit dem PKW

LungauCard – die Ferienregion Lungau All-inclusive erleben von Mai bis Oktober

Lage Lungau

Live- bzw. Web-Cams

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Almsommer
Dem Himmel ein Stück näher
Idylle pur: Verweilen am Bergsee. (Quelle: SalzburgerLand Tourismus)

Der Salzburger Almsommer ist mehr als nur eine Jahreszeit. mehr

Kulinarischer Tennengau
Genuss & Erlebnis im SalzburgerLand
Entspannung im Tennengau mit Ausblick auf Stadt Salzburg und Untersberg. (Quelle: www.tennengau.com)

Kulinarische Hochgenüsse und wundervolle Wanderungen. mehr

Reisen
Die Logenplätze im SalzburgerLand
Logenplätze im Salzburger Land (Screenshot: Salzburgerland.com)

eröffnen Ihnen einen neuen Blick auf die Welt. zum Video

Anzeige


Anzeige
Anzeige
shopping-portal