Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Aletsch Arena - Hier geht's von der Haustür direkt auf die Piste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aletsch Arena  

Hier geht's von der Haustür direkt auf die Piste

30.11.2013, 11:38 Uhr | PR

Aletsch Arena - Hier geht's von der Haustür direkt auf die Piste. 104 Kilometer Pistenvergnügen am Großen Aletschgletscher, dem Mittelpunkt des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. (Quelle: Christian Perret/Aletsch Arena)

104 Kilometer Pistenvergnügen am Großen Aletschgletscher, dem Mittelpunkt des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. (Quelle: Christian Perret/Aletsch Arena)

Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis - willkommen auf Riederalp, Bettmeralp, Fiesch-Eggishorn. Willkommen in der Aletsch Arena. Wie schön sich der Tag im winterlichen Wallis gestallten lässt, zeigen wir Ihnen zudem in unserer Foto-Show.

Besucher erleben eine zauberhafte Wintermärchenlandschaft

Selbst Einheimischen verschlägt es an so manchen Wintertagen die Sprache. Dann nämlich, wenn das Aletschplateau tief verschneit im schönsten Sonnenlicht glänzt und der blaue Himmel zum Greifen nah ist. Zwischen sieben und zehn Minuten dauert die Fahrt mit der Seilbahn von den gut erreichbaren Talgemeinden Mörel, Betten Talstation oder Fiesch in die zauberhafte Wintermärchenlandschaft. Wie das Auto bleiben auch Alltagssorgen, Stress und Hektik im Tal. Schon beim Ausstieg aus den Bergstationen Riederalp, Bettmeralp oder Fiescheralp fängt der Urlaub an. Typische alte Walliser Häuser und in den Landesstil eingepasste neue Chalets und Hotels verleihen den Alpen ursprünglichen Charme. Schneebedeckte Straßen auf denen nur Fußgänger, Skifahrer, Holzschlitten, Pistenraupen oder Skidoos verkehren, schlucken jedes unnötige Geräusch. Die zum großen Teil unberührte Bergwelt verbreitet Ruhe und Stille.

104 Pistenkilometer für jeden Anspruch

Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp - drei Stationen, ein Skigebiet mit 35 modernsten Anlagen, verbunden auf 104 top präparierten Pistenkilometern. Anfängerhügel, Snowparks, Halfpipes und beleuchtete Nachtpisten inklusive. Wem das alles zu wenig Herausforderung bietet, holt sich seinen speziellen Adrenalinkick auf den drei Freeride Pisten auf der Fiescheralp: Übrigens, die Skilehrer kennen vom Eggishorn zum und über den Aletschgletscher einige tolle Variantenabfahrten. Was aber jeder Skifahrer oder Snowboarder in der Aletsch Arena besonders schätzt: Skibuckeln ist tabu. Von jeder Haustür geht’s direkt ab auf die Piste. 

Ideale Bedingungen für kleine Besucher

Paradiesisch, gerade auch für Kinder. Sowieso wird Familienfreundlichkeit in der Aletsch Arena groß geschrieben. Kinderhort, Babysitting-Dienste und Mietservice von Kinderartikeln werden von den örtlichen Tourismusbüros vermittelt. Für Spiel und Spaß steht auf der Bettmeralp bei der Kapelle Maria zum Schnee im Kindersonnenland ein Schlittenhang mit bunten Schaumgummifiguren bereit. Auf der Riederalp findet an jedem Nachmittag wochentags ein Kinderanimationsprogramm statt.

Die Aletsch Arena abseits des Rummels

Die beeindruckende Winterwelt lässt sich auch abseits des Rummels, in Einsamkeit und auf leisen Sohlen erleben. Auf 72 Kilometern gepfadeten Winterwanderwegen zum Beispiel. Der Gratweg von der Moosfluh auf die Riederfurka, entlang des Aletschgletschers, gilt als einer der schönsten Höhenwanderwege der Alpen. Auf dem Panoramaweg Riederalp-Bettmeralp-Fiescheralp, mit anschließender Seilbahnfahrt auf das 2869 Meter hohe Eggishorn, sehen Schneebummler das Aletschplateau in seiner ganzen Pracht und können die einzigartige Aussicht auf den ganzen Aletschgletscher genießen.

Jeder Wintertyp kommt hier auf seine Kosten

Winterferien in der Aletsch Arena heißt auch, sich verwöhnen lassen. Im Soleheilbad in Breiten kann man sich herrlich erholen, ebenso in den zahlreichen Wellness-Oasen der Hotels oder in den Sportzentren. Fürs leibliche Wohl sorgen die zahlreichen Restaurants im Gebiet. Ob mit einheimischen Spezialitäten, typisch schweizerischen Gerichten oder internationaler Küche, die Gastronomiebetriebe sind bekannt für gute Qualität und faire Preise. In der Aletsch Arena kommt jeder Winterfan auf seine Kosten. Und vom Viersterne Hotel bis zur einfachen Ferienwohnung gibt's für jedes Budget die passende Unterkunft. Wir freuen uns auf Sie! 

Weitere Informationen: Aletsch Arena



shopping-portal