Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Brig Belalp: Viel Sonne und Schnee für Anfänger und Profis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brig Belalp  

Viel Sonne und Schnee für Anfänger und Profis

01.10.2013, 13:41 Uhr | PR

Brig Belalp: Viel Sonne und Schnee für Anfänger und Profis. Entdecken Sie die tollsten Skigebiete im sonnenverwöhnten und schneereichen Wallis mit seinen 47 Viertausendern! (Quelle: Brig Belalp)

Entdecken Sie die tollsten Skigebiete im sonnenverwöhnten und schneereichen Wallis mit seinen 47 Viertausendern! (Quelle: Brig Belalp)

Winterurlaub im Oberwallis bedeutet beste Après-Ski-Stimmung unter Freunden und ein unvergesslicher Panorama-Blick auf die Walliser Alpen. Bei der Ankunft hat man allerdings die Qual der Wahl, welches Restaurant mit Sonnenterrasse es sein soll. Die Gäste werden mit modernen Bergbahnen in kürzester Zeit zu unzähligen Wanderdestinationen gebracht. Laufend werden Angebote und die Infrastruktur verbessert, damit sich die Urlauber in ihren wohlverdienten Ferien rundum sicher und aufgehoben fühlen. Wie schön sich der Tag im winterlichen Wallis gestalten lässt, zeigen wir Ihnen zudem in unserer Foto-Show.

Das Oberwallis bietet viel Schnee für wenig Pulver

Im sonnenverwöhnten Wallis mit seinen 47 Viertausendern vermag sich der schneereiche Winter in seiner facettenreichen Schönheit voll zu entfalten. Der Rosswald ist ein attraktives Skigebiet auf einer einmaligen Sonnenterrasse hoch über dem Rhonetal mit herrlichem Blick auf die Walliser und Berner Alpen. Schneesichere Pisten bieten von Dezember bis Mitte April pures Wintervergnügen. Der Rothwald/Wasenalp ist ein Skigebiet für Kenner und Könner.

Rosswald: Die schneesichere Sonnenterrasse

Der Rosswald ist eine einmalige Sonnenterrasse hoch über dem Rhonetal. Hoch - und in der Nacht kalt - genug, um mit Schneekanonen den vielen Wintersportlern beste Bedingungen zu bieten. Auch der Preis stimmt. Von den vielen gemütlichen Ferienwohnungen und Chalets aus genießen die Gäste den weiten Blick auf die Walliser Bergwelt - ob bei strahlendem Sonnenschein oder im romantischen Mondlicht. Auch die Bilder einmaliger Schneelandschaften vergisst man nicht so schnell. Das Skigebiet Rosswald bringt die Gäste mit vier Skiliften und einer Gondelbahn bis auf 2600 Meter über dem Meer. 25 Kilometer bestens präparierte Pisten mit Schneesicherheit von Dezember bis Mitte April bieten ein komplettes Wintervergnügen. Unser Tipp: Im Kinderland bei der Bergstation Gondelbahn auf dem Rosswald steht Spiel und Spaß im Vordergrund. Die Eltern können ihre Kleinen unbesorgt in der Obhut der Betreuer lassen, während sie die neusten Carvingmodelle testen. Ein garantierter Spaß für die ganze Familie ist die Schlittenfahrt vom Rosswald bis hinunter nach Ried-Brig, zur Talstation der Seilbahn. Die Talabfahrt ist 15 Kilometer lang, wobei 800 Höhenmeter überwunden werden.

Rothwald: Für Kenner und Könner

Mitten im Simplongebiet finden Skifahrer und Tourenläufer die weitgehend unberührte Wasenalp. Sie ist Bestandteil des Rothwalds, eines kleinen Skigebiets für Kenner und Könner. Beim Restaurant Mäderlicka bei der Bergstation des Skilifts auf 2220 Metern über dem Meer genießen Winterurlauber Spezialitäten wie Rösti oder Raclette und lassen sich von der imposanten Bergkulisse bezaubern. Auf der Abfahrt lohnt sich ein Halt auf der Wasenalp. Das gleichnamige Restaurant ist weit über die Berggipfel bekannt als Fondue-Paradies für Schneeschuhläufer, welche nach ihrer geführten Tour durch den höchsten Lärchenwald Europas hungrig am Ziel eintreffen. Ein unvergessliches Erlebnis ist auch der Schneeschuhsprudel auf der Wasenalp, wobei man nach einer schönen Schneeschuhwanderung abends auf der Dachterrasse im wohligen Sprudelwasser die Aussicht aufs Rhonetal genießt.

Weitere Informationen gibt es auf folgender Seite: Brig Belalp



shopping-portal