Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Das Land der unberührten Wildnis: In Botswana die Big Five erleben (Anzeige)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Land der unberührten Wildnis  

In Botswana die Big Five erleben

24.09.2013, 15:10 Uhr | t-online.de

Das Land der unberührten Wildnis: In Botswana die Big Five erleben. Der Okavango ist 1700 Kilometer lang. Ein großer Teil windet sich auch durch das Landesinnere von Botswana. (Quelle: Wikinger Reisen / Botswana Tourism)

Der Okavango ist 1700 Kilometer lang. Ein großer Teil windet sich auch durch das Landesinnere von Botswana. (Quelle: Wikinger Reisen / Botswana Tourism)

Botswana ist tierisch schön, mit ungeheuren Naturschätzen und unberührter Wildnis. Fast ein Drittel des Landes wurde zum Naturreservat erklärt und so ist schon der Landeanflug ein faszinierendes Erlebnis: Der gewaltige Okavango-Fluss windet sich als blaue Schleife bis zum Horizont durch das grüne, weite Land. Eine Horde Elefanten grast friedlich mitten in der Savanne. Entdecken Sie Botswana aktiv mit Wikinger Reisen - einen Vorgeschmack auf Botswanas Schönheit sehen Sie auch in unserer Foto-Show.

Vier verschiedene Programme in Botswana

Wikinger Reisen, der Spezialist für Aktivurlaub, bietet vier verschiedene Erlebnis-Touren in Botswana an: Botswana "pur", sowie als Kombinationen mit Namibia, Simbabwe oder Kapstadt. Die Routen variieren - diese Highlights sind jedoch immer dabei: der Großraum Okavango-Delta mit dem Moremi- und Chobe-Nationalpark, die Victoriafälle und Wüstenfeeling in der Kalahari. Von der ersten bis zur letzten Urlaubsminute begleiten erfahrene, deutschsprachige Reiseleiter die kleinen Gruppen. Zum Schutz der Tierwelt will das Land ab 2014 ein Jagdverbot erlassen und dann soll es für Touristen ab kommendem Januar keine Lizenz zum Abschuss der Big Five mehr geben. Wikinger Reisen, seit diesem Jahr WWF-Partner, begrüßte diese Entscheidung.

Einbaumkanus, wilde Zeltcamps auf Delta-Insel und Kubu Island

Zu den landschaftlichen Highlights zählt das Okavango-Delta. Hier trifft der gewaltige Strom - aus dem Hochland Angolas kommend - auf die Kalahari. Die einzigartige Begegnung von Wassermassen und Savanne sorgt für eine vielfältige Flora und Fauna. Nahezu die komplette Tierwelt des südlichen Afrikas ist hier zu Hause. Botswana hütet diese Region wie einen Schatz. Strenge Auflagen sorgen dafür, dass die wenigen Lodges und Camps zur Landschaft passen und den Lebensraum der Tiere nicht einengen.

Durch das Land der Giganten

Die Unterkünfte, in denen die Wikinger-Gruppen wohnen, sind individuell und gemütlich. Bei der Tour "Durch das Land der Giganten" gleitet die kleine Gruppe mit einem traditionellen Einbaumboot, dem Mokoro, über den Fluss und entdeckt so den Strom hautnah. Bei der Reise "Botswana & Simbabwe aktiv" fahren die kleinen Gruppen mit traditionellen Einbaumkanus zum wilden Zeltcamp auf einer Delta-Insel und gehen zu Fuß auf die Pirsch. Außerdem radeln sie durch die Makgadikgadi-Salzpfannen und schlafen unter Baobab-Bäumen auf Kubu Island.

Elefanten, Büffel, Krokodile, Nashörner...

Der Chobe-Nationalpark mit seinen riesigen Elefantenherden ist ein weiteres Highlight. Mehr als 70.000 Dickhäuter leben in dem Gebiet. Auch Antilopen, Büffel, Flusspferde und Krokodile sind hier zu Hause, außerdem 440 Vogelarten. Nur das Nashorn lässt sich selten blicken. Bei der Reise "Botswana & Simbabwe aktiv" gibt es neben einer ganztägigen Safari durch den Chobe-Nationalpark auch eine Fahrt im offenen Jeep entlang des Chobe. Krönender Abschluss ist die Wildbeobachtung vom Wasser aus. Bei einer Bootfahrt entdecken Reisende mit hoher Wahrscheinlichkeit Krokodile, trinkende Elefanten, Büffel und viele Wildtiere mehr.

Wandertouren mit einheimischen "San"

Die legendären Kalahari-Löwen mit der schwarzen Mähne warten in der gleichnamigen Wüste. Bei der Tour "Botswana & Namibia tierisch schön" unternehmen die Wikinger-Gruppen gemeinsame Wanderungen mit Buschmännern und entdecken essbare Sträucher und Wurzeln. Die "San" sind Meister der Jagd und Pflanzenkunde: Sie führen ihre Gäste in die Geheimnisse der Kalahari-Wüste ein und erklären, wie sie in der Wüste seit mehr als 25.000 Jahren überleben. Auch beim Besuch in einem Dorf der "San" gewinnen die Wikinger-Gäste einen weiteren Einblick in den traditionellen Lebensstil der "San".

Botswana aktiv entdecken

Safaris in drei Nationalparks stehen bei der 17-tägigen Erlebnisrundreise auf dem Reiseplan, darunter das berühmte Kalahari-Wildreservat, das Okavango-Delta und der Chobe-Nationalpark. Immer auf der Suche nach den Big Five. Highlights der Reise sind sicherlich die Fahrt mit dem traditionellen Einbaum, dem Mokoro, durch das Okavango-Delta und die berühmten Viktoria-Fälle. Schon von weitem sind die gewaltigen, in die Tiefe stürzenden Wassermassen zu hören. Bei vier Wanderungen wird Botswana aktiv entdeckt. Unvergesslich: Camping in unberührter Natur. Reisetermine: März, Juli bis September 2014 ab 3195 Euro.

Botswana & Namibia tierisch schön

Die 14-tägige Rundreise ist gespickt mit Highlights. Von stilvollen Unterkünften aus erleben die Teilnehmer Unvergessliches. Bei der Wanderung mit den "San" erfahren kleine Reisegruppen, wie die Buschmänner seit vielen tausend Jahren in der Wüste überleben. Das Okavango-Delta wird per Boot, auf Safari und aus der Luft entdeckt. Mit offenen Allradfahrzeugen begibt sich die Gruppe im Moremi-Wildreservat auf die Spur der Elefanten. Reisetermine: Mai bis November 2014 ab 3598 Euro.

Botswana & Simbabwe aktiv

Diese Aussage ist kein Widerspruch. Mit Wikinger Reisen werden die beiden Länder aktiv bei acht leichten Wanderungen und zwei ebenfalls leichten Radtouren entdeckt. Botswana mit dem Fahrrad zu erkunden ist schon etwas ganz Besonderes. Mit dem Rad erreichen die Teilnehmer in einer kleinen Reisegruppe auch Kubu Island, mit ihren typischen Baobab-Bäumen. Hier wird das Camp für die Nacht aufgebaut und die Aktivurlauber können die Stille und Weite genießen. Wikinger Reisen hat die Reisetermine so gewählt, dass die Gruppe während der Vollmondzeit an diesem besonderen Ort ist. Ein weiteres Highlight der Reise sind sicherlich die drei Nächte, die die kleine Reisegruppe auf einer Insel im Okavango-Delta verbringt. Reisetermine: Juni bis September 2014 ab 3998 Euro.

NEU: Botswanas Big Five & Wandern am Kap

Eine aktive Erlebnisreise der Superlative: "Botswanas Big Five & Wandern am Kap". Bei sechs leichten Wanderungen wird Botswana aktiv erkundet. Auf dem Programm stehen die Victoriafälle, der Chobe-Nationalpark, das Okavango-Delta, Kapstadt und die Weinregion. Eine Nacht schläft die kleine Reisegruppe auf Kubu Island im Schatten riesiger Baobab-Bäume. Nach abwechslungsreichen Tagen in Botswana klingt die Reise am wohl schönsten Kap der Welt aus. Reisetermine: Mai bis August 2014 ab 3890 Euro.

Bei Buchungen bis zum 05.01.2014 für Reisetermine 2014 profitieren Sie von dem Frühbucherrabatt von drei Prozent auf den Grundreisepreis!

Kontakt und Buchung:

Wikinger Reisen GmbH
Kölner Straße 20
58135 Hagen
Tel: 02331 9046
mail@wikinger.de
www.wikinger.de

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige


shopping-portal