Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Wanderbares Mecklenburg-Vorpommern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Die Zickerschen Berge betören mit ihren sanften Kurven, Insel Rügen. (Quelle: TMV/outdoor-visions.com/Werk3)

Hochgefühle im Flachland  

Wanderbares Mecklenburg-Vorpommern

29.07.2014, 11:53 Uhr | PR

Ausgedehnte Dünenlandschaften, verschilfte Boddenufer, weite Strände, alte Buchenwälder, atemberaubende Steilklippen, geschützte Moore, bunte Wiesen und malerische Alleen, dazu das Rauschen der Wellen oder das Plätschern eines Flusses. Wanderer haben Mecklenburg-Vorpommern schon längst als ideales Reiseziel entdeckt. Ein paar Eindrücke aus Mecklenburg-Vorpommern präsentieren wir Ihnen auch in unserer Foto-Show.

Erwandern Sie mit dem Aktivreiseveranstalter Wikinger Reisen in kleinen Gruppen, die von Wikinger-Reiseleitern geführt werden oder individuell, ausgestattet mit detaillierten Wanderbeschreibungen, Karten und vorgebuchten Hotels, die schönsten Seiten Mecklenburg-Vorpommerns:


Der Alltag weit weg - die Strände ganz nah

Dies könnte auch Ihr Motto bei der siebentägigen geführten Wanderreise "Wandern & Relaxen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst" sein. Alte Bauernhöfe und Katen sowie historische Kapitänshäuser aus der Zeit der großen Segler prägen die Landschaft. Bei den vier geführten Wanderungen erleben Sie die abwechslungsreiche Ostsee- und Boddenlandschaft Fischland-Darß-Zingsts. Anschließend bietet sich die Möglichkeit im großzügigen Wellness-Bereich des Hotels Dierhagen zu entspannen.

Mehr als nur Kreidefelsen

Das von Caspar David Friedrich gemalte Bild über die Kreidefelsen auf Rügen ist den meisten ein Begriff, doch Rügen hat noch viel mehr zu bieten. Vor allem im Herbst wenn die Zugvögel auf ihrem Weg in den Süden hier Rast machen, erleben Sie ein wahres Natur-Spektakel. Die einwöchige Tour "Die Insel Rügen im Wechsel der Jahreszeiten" zeigt Ihnen wie vielfältig Rügens Landschaft ist. Genießen Sie die traumhafte Ruhe und die wohltuende Mischung aus Seeklima und Waldluft.

Im Land der Schlösser & Herrenhäuser

Erwandern Sie doch mal die Schweiz in Mecklenburg! Während der achttägigen Wanderstudienreise "Natur und Kultur in der Mecklenburgischen Schweiz" erkunden Sie die Burgen, Schlösser und üppig grünen "Urwälder" der Region zwischen Ostsee und der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Reiz dieser für Norddeutschland "alpinen" Region liegt vor allem in der Vielfalt der Landschaft, die Sie beispielsweise vom Hardtberg mit seinen stolzen 123 Metern bestaunen können. Der Insiderreiseleiter Stephan Kinkele kennt die Region wie seine Westentasche und zeigt Ihnen gerne seine Heimat.

Wo die Kraniche ziehen

Wenn Sie auf der Suche nach Stille und Abgeschiedenheit in ursprünglicher Landschaft sind, dann ist die Reise "Wo die Kraniche ziehen" im östlichen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte genau das Richtige für Sie. Neben Wanderungen in Müritz-Nationalpark ist der frühmorgendliche Ausflug mit einem erfahrenen Ornithologen ein Highlight des Programms. Erfahren Sie hierbei Wissenswertes über die einheimische Vogelwelt und beobachten Sie die Kraniche, wenn sie mit ihrem durchdringenden trompetenähnlichen Rufen zur Futtersuche aufbrechen.

Wandern im eigenen Tempo

Neben den geführten Gruppenreisen bietet der Aktivreiseveranstalter Wikinger auch eine individuelle Reise nach Rügen an. Während der achttägigen Tour "Rügen: Kreidefelsen, Küste & Seebäder" werden Sie die vielen Facetten der größten deutschen Insel mit ihrem Naturidyll und den mondänen Seebädern wie Binz oder Göhren beeindrucken.

Mehr zum Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie unter auf-nach-mv.de.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.



Anzeige
shopping-portal