Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Specials >

Wie Robinson Crusoe: Diese sieben Inseln sind wirklich einsam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie Robinson Crusoe  

Diese 7 Inseln sind wirklich einsam

09.02.2016, 17:33 Uhr | Sybille Boolakee, srt

Wie Robinson Crusoe: Diese sieben Inseln sind wirklich einsam. Einmal wie Robinson Crusoe fühlen: Auf der Insel Luahoko im Inselreich Tonga geht das. (Quelle: SRT /Christoph und Brigitte Erhart / Meier´s Weltreisen)

Einmal wie Robinson Crusoe fühlen: Auf der Insel Luahoko im Inselreich Tonga geht das. (Quelle: Christoph und Brigitte Erhart / Meier´s Weltreisen/SRT )

Eine tropische Insel mit weißem Sandstrand, üppigem Grün und endlos blauem Himmel: Auf diesen sieben einsamen Inseln fühlen sich die Besucher wie im Paradies. Moderne Technik, diskretes Personal und aller erdenklicher Komfort machen dabei das selbst gewählte Teilzeit-Exil zum Genuss. Sehen Sie die Inseln auch in unserer Foto-Show.

Necker Island: Rückzugsort der Stars

Oprah Winfrey, Harrison Ford, Nelson Mandela - sie alle waren bereits auf Necker Island. Die 30 Hektar große Insel gehört zu den British Virgin Islands. Auch weniger Prominente können dort ihren Urlaub verbringen - wenn sie die 54.500 US-Dollar pro Nacht bezahlen.

Dafür dürfen sie 27 Gäste auf die Privatinsel Richard Bransons mitbringen. Für den perfekten Service sorgen 50 Angestellte. Von der Gourmetküche bis zur Barbequeparty, vom exzellenten Champagner bis zu internationalen Biersorten, von Bootsfahrten zu benachbarten Inseln bis zu Taucherausflügen mit Schatzsuche - alles ist im Preis inbegriffen. Buchen kann man das exklusive Vergnügen bei Windrose Finest Travel. 

Coco Privé Kuda Hithi: Malediveninsel ganz für sich

Ganz für sich sind die Gäste von Coco Privé Kuda Hithi auf den Malediven. Die insgesamt sechs Villen, die exklusiv für bis zu zwölf Inselsehnsüchtige gemietet werden können, kuscheln sich auf dem winzigen Nord-Male-Atoll zwischen tropischen Bäumen, weißem Strand und glitzernden Pools. Um jeden noch so individuellen Wunsch kümmert sich der frühere Butler der Queen, Paul Brown, mit seinem Team.

Angeboten wird die Insel von Airtours Private Travel für eine Gruppe mit acht Personen ab 20.200 Euro pro Tag. Im Preis eingeschlossen sind alle Mahlzeiten und Getränke, alle Services wie Tauchen, Schnorcheln, Angeln sowie die Transfers ab und bis Male. 

Forsyth Island: Inselmakler vermietet eigene Insel

Inselmakler und Unternehmer Farhad Vladi verkauft Inseln nicht nur, sondern vermietet sie auch. Seine eigene Insel im Marlborough Sound vor der Südinsel Neuseelands können Urlauber buchen. Forsyth Island vermietet Vladi exklusiv ab 1000 Euro pro Tag mit Vollpension, geführten Touren und Exkursionen, Picknicks sowie Boots- und Angeltouren. 

Wer nach einem 20-Minuten-Helikopterflug ab der neuseeländischen Hauptstadt Wellington auf der 7,5 Quadratkilometer großen Insel landet, fühlt sich wie ein kleiner König. Wohnen können die Gäste entweder in der gemütlichen Lodge "Te Paruparu" oder im eher rustikalen Shorebeach Cottage direkt am Strand. Die Aussicht zu den Nachbarinseln mit Bergkämmen und Steilküsten ist fantastisch. Urlauber erkunden auf Spazier- und Wanderwegen von rund 50 Kilometern Länge die Insel. Einzige Begleiter sind ein paar Schafe, Kaschmirziegen und handzahme Lamas. 

Vor den Küsten Afrikas

Das Mnemba Atoll ist fast eher ein Inselchen vor der nördlichen Spitze Sansibars. Die Insel mit der Mnemba Island Lodge begeistert besonders frisch Verliebte und Tauchfans. Auf die Gäste warten zehn Villen versteckt unter tropischen Bäumen am weißen Sandstrand. Gespeist wird im Gartenrestaurant oder unter dem Sternenhimmel zu zweit am Strand. Sieben Nächte mit Flug gibt es ab 5793 Euro pro Person beim Kölner Reiseveranstalter EWTC. 

Barfußurlaub erleben die Besucher der Insel Benguerra vor der Küste Mosambiks. Die Benguerra Island Lodge wurde gerade erst nach einer Renovierung neu eröffnet und verwöhnt ihre Gäste mit romantischen Strandhäusern im portugiesischen Stil, privaten Pools und einem traumhaften Blick auf den Indischen Ozean. Die anderen Villenbewohner trifft man beim Tauchen und Schnorcheln sowie bei einer Safari zu Pferde und beim Segeln mit einer traditionellen Dhow. Pro Person und Nacht wird dieses Inselvergnügen ab 585 US-Dollar vom Reiseveranstalter AndBeyond angeboten. 

Krakal Island: Zu zweit auf der Insel

Zwei Gäste, eine Insel: Auf Krakal Island warten paradiesische Ruhe und viel Natur. Auf der Insel gibt es keinen Strom, keinen Kühlschrank und kein Luxushotel. Doch gerade das begeistert abenteuerlustige Urlauber im indonesischen Karimunjawa-Archipel. Via Funk stehen die Gäste mit einem Butler in Verbindung, der ausgerüstet mit Picknickkorb, Petrollampen und Kerzen für das leibliche Wohl sorgt.

Unvergesslich sind die Nächte unter dem Sternenhimmel. Eine Übernachtung mit Vollpension kostet beim Reiseveranstalter Art of Travel ab 480 Euro pro Person, jede Folgenacht ab 380 Euro. 

Luahoko: Selbst angeln - wirklich fast wie Robinson

Doch es geht noch einsamer. Zum Beispiel bei einem Aufenthalt auf der einsamen Robinsoninsel Luahoko im Inselreich Tonga. Die freiwillig Gestrandeten wohnen in einer Hütte aus Palmblättern, angeln selbst frischen Fisch und kochen am Lagerfeuer.

Nach vier Tagen, an denen nur Wind und Wellen die Ruhe untermalten, werden die Abenteurer mit dem Boot wieder abgeholt. Sie haben dann einige Tage Zeit, sich in einem Viersterneresort auf der Insel Foa wieder an die Zivilisation zu gewöhnen. Ein Leben wie Robinson gibt es für insgesamt elf Nächte, drei davon auf Luahoko, mit Halbpension und Transfers ab 1839 Euro bei Meier's Weltreisen. 

Weitere Informationen:

Alle genannten Reisen sind im Reisebüro buchbar oder können auch direkt oder via Internet gebucht werden. 

  • Necker Island: Windrose Finest Travel, Fasanenstr. 33, 10719 Berlin, Tel. 030/2017210, www.windrose.de
  • Coco Privé Kuda Hithi: Airtours, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover, Tel. 0511/567-2123, www.airtours.de/private-travel/ 
  • Forsyth Island, Te Paruparu: Vladi Private Islands, Ballindamm 7, 20095 Hamburg, Tel. 040/338989, www.vladi.de 
  • Mnemba Island: EWTC Reisen, Eigelstein 80-88, 50668 Köln, Tel. 0221/801112-0, www.ewtc.de 
  • Benguerra Island: AndBeyond Travel, Private Bag X 27, Benmore, Johannesburg, 2010, South Africa, www.andbeyond.com 
  • Krakal Island: Art of Travel, Tal 26, 80331 München, Tel. 089/2110760, www.artoftravel.de 
  • Robinsoninsel Luahoko/Tonga: Meier's Weltreisen, Emil-von-Behring-Str. 6, 60439 Frankfurt, Tel. 069/9588-00, www.meiers-weltreisen.de



Anzeige
shopping-portal