Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Slowenien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schengen-Neulinge  

Slowenien

17.12.2007, 11:59 Uhr | dpa-tmn

Schon vor dem Schengen-Beitritt hat Slowenien Anfang 2007 den Euro eingeführt. Das Land bietet eine große landschaftliche Vielfalt: Am Golf von Triest gehören dazu 40 Kilometer Adriaküste, in den Julischen Alpen und den Karawanken lassen sich bis zu 2864 Meter hohe Berge besteigen, auf denen sich im Winter die Skiläufer tummeln. In der Hauptstadt Ljubljana ist das kulturelle und kulinarische Erbe aus österreichischen Zeiten gut sichtbar. Informationen: Slowenisches Fremdenverkehrsamt (Tel.: 089/29 16 12 02, www.slovenia.info)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



Anzeige
shopping-portal