Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: ADAC erwartet weitere Staus wegen Pfingstferien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Viele Staus wegen Pfingstferien

14.05.2008, 14:05 Uhr | t-online.de, ADAC

Stau (Foto: dpa)Stau (Foto: dpa)Während in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Thüringen die Pfingstferien bereits enden, starten Urlauber aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt in die zweite Ferienwoche. Vor allem am Freitagnachmittag und Samstag erwartet der ADAC Staus in beiden Richtungen.


Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie immer ans Ziel.

Lieber mit dem Flugzeug verreisen

#
Besonders belastet sind folgende Strecken:   
#

  • A 7 Hamburg – Flensburg

  • A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Kempten

  • A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck

  • A 10 Berliner Ring

  • A 24 Berlin – Dreieck Wittstock

  • A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg

  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel 

  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg        

  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg  

  • A 9 Berlin – Nürnberg – München

  • A 81 Stuttgart – Singen  

  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein

  • A 95 München – Garmisch-Partenkirchen

  • A 99 Umfahrung München      

#

Zum Durchklicken Stautipps für Urlauber


Weitere Behinderungen

In Eisenach und anderen Orten im Thüringer Wald wird am Samstag der Rennsteiglauf für Straßensperren und Behinderungen sorgen. Am Sonntag gilt das für einige Städte im Ruhrgebiet wegen des Ruhr-Marathons. Auch im Ausland bleibt es bei unfreiwilligen Wartezeiten: In Österreich auf der Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn, in Italien ebenfalls auf der Brennerstrecke und allen Fernstraßen in Küstennähe. In der Schweiz wird die Gotthardroute stark belastet sein, und in Slowenien dürfte es lange Staus vor dem Karawankentunnel geben.  


Wenn Sie wissen wollen, wo genau es eng wird, können Sie sich mit unserem aktuellen Staumelder über die Verkehrslage auf Ihrer Route informieren.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal