Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Snacks für zwischendurch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps für entspannten Autourlaub  

Snacks für zwischendurch

27.05.2008, 16:26 Uhr | dpa-tmn

Zur Stärkung unterwegs wird eine leichte, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung empfohlen. Obst ist zum Beispiel eine Möglichkeit, von Fastfood ist dagegen abzuraten. Auch sollte auf der Fahrt genügend getrunken werden. Als Getränk eignen sich Mineralwasser, Fruchtsäfte und ungesüßte Tees. Auf Kaffee sollten Autofahrer lieber verzichten, da seine aufputschende Wirkung nur kurz anhält. Alkohol ist für den Fahrer ohnehin tabu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal