Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Ferienstart und Ferienende sorgen für Staus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Ferienstart und Ferienende sorgen für Staus

31.07.2008, 10:48 Uhr | dpa-tmn

Es staut sich wieder auf den Autobahnen (Foto: ddp)Es staut sich wieder auf den Autobahnen (Foto: ddp) Ganz egal ob in Richtung Norden oder auf den Fernstraßen nach Süden: Am kommenden Wochenende sind in Deutschland viele Staus programmiert. Denn in Bayern beginnen die Sommerferien, während sie in Hessen und Rheinland-Pfalz zu Ende gehen, wie der ADAC in München mitteilt. Außerdem ist mit etlichen Urlaubsrückkehrern aus Nordrhein-Westfalen zu rechnen, wo die Ferien in einer Woche enden.

Zum Download
Sie wollen die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke wissen? Der Staumelder informiert Sie, wo es eng wird.
#

#

Zum Durchklicken Stautipps für Urlauber
Vignettenpflicht Maut-Fallen in Europa

Staus drohen in ganz Deutschland

Auf folgenden Verbindungen sind lange Staus zu befürchten:

- A 7 Hamburg - Flensburg
- A 1 Puttgarden - Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln
- A 24 Berlin - Hamburg
- A 19 Dreieck Wittstock - Rostock
- A 2 Hannover - Dortmund - Oberhausen
- A 3 Köln - Frankfurt/Main - Nürnberg
- A 61 Koblenz - Mönchengladbach
- A 5 Kassel - Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel
- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
- A 7 Kassel - Hannover - Hamburg und Würzburg - Kempten
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 Berlin - Nürnberg - München
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 99 Umfahrung München

Was bedeutet LDK? Kennzeichen-Quiz
Zum Durchklicken Tipps für den entspannten Autourlaub
Das Auto mal stehen lassen


Auch Staus im Ausland

Auch im Ausland sollten sich Autofahrer auf stockenden Verkehr und Staus einstellen, so der ADAC. In Österreich gilt das für die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie für die Fernpassroute. In der Schweiz werden die Gotthard- und die San-Bernardino-Route betroffen sein, in Italien die Brennerautobahn sowie die Strecken Brescia - Verona - Venedig - Triest und Villach - Udine. Frankreich-Urlauber müssen vor allem auf zwei Strecken mit Staus rechnen: Mulhouse - Dijon - Orange - Narbonne - spanische Grenze und Ventimiglia - Aix-en-Provence - Nîmes. In Slowenien beziehungsweise Kroatien drohen Blechkarawanen auf den Strecken Karawankentunnel - Ljubljana, Zagreb - Zadar - Split und Karlovac - Rijeka.


Wann fährt der nächste Zug?
Einfach den Stau umfahren Navigationsgeräte ab 111 Euro
#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal