Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Ein Bier kann schon zu viel sein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Promillegrenzen in Europa  

Ein Bier kann schon zu viel sein

16.02.2009, 15:30 Uhr | ADAC

Bei der Fahrt in den Urlaub die Promillegrenzen im Ausland beachten (Foto: Imago)Bei der Fahrt in den Urlaub die Promillegrenzen im Ausland beachten (Foto: Imago) Die Skisaison könnte nicht besser laufen - die Schneeverhältnisse sind überall bestens. Aber Vorsicht beim Apres-Ski: Wer mit dem Auto im europäischen Ausland unterwegs ist, sollte die Promillegrenzen der einzelnen Länder kennen. Sonst könnte der Urlaub zum teuren Erlebnis werden. Der ADAC hat für die wichtigsten Urlaubsländer in Europa eine Liste der Promillegrenzen zusammengestellt. Klicken Sie hier auf die Übersicht.

#

Übersicht Promillegrenzen in Europa
Die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke im Staumelder
Was bedeutet LDK? Kennzeichen-Quiz

#

#

0,5 Promille-Grenzen

Die meisten Staaten, wie auch Deutschland erlauben im Straßenverkehr höchstens 0,5 Promille. Darunter die bei Deutschen besonders beliebten Urlaubsziele Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz. Auch in der Türkei gelten 0,5 Promille, allerdings nur für Fahrer mit Pkw ohne Anhänger. Am Steuer aller anderen Fahrzeuge besteht ein absolutes Alkoholverbot.


Vignettenpflicht Maut-Fallen in Europa
Das Auto mal stehen lassen
Zum Durchklicken Stautipps für Urlauber

Am meisten dürfen die Engländer trinken

Viel strenger sehen die Regelungen etwa in Ungarn, Tschechien oder der Slowakei aus, dort herrscht auf den Straßen absolutes Alkoholverbot. Norwegen, Polen und Schweden erlauben mit 0,2 Promille nur unwesentlich mehr. Großzügiger sind Großbritannien, Irland und Malta, dort gelten 0,8 Promille. Ein Überschreiten der Promillegrenzen führt in allen Ländern zu empfindlichen Strafen. Die Promillegrenzen bedeuten für Auto- und Motorradfahrer nicht die Erlaubnis, sich an diese Werte heranzutrinken. Denn schon eine niedrige Alkoholkonzentration im Blut kann zu Fahruntüchtigkeit führen. In Deutschland wird bereits ab 0,3 Promille bestraft, wenn alkoholtypisches Verhalten nachgewiesen werden kann.

Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie immer ans Ziel.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal