Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Ferienstart und Baustellen: Lange Staus im Süden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Ferienstart und Baustellen: Lange Staus im Süden

04.07.2009, 19:23 Uhr | dpa

Es staut sich wieder auf den Autobahnen (Foto: ddp)Es staut sich wieder auf den Autobahnen (Foto: ddp)Nach dem Beginn der Schulferien in Nordrhein- Westfalen mussten sich vor allem Reisende in Richtung Süden in Geduld üben. Staus gab es am Samstag vor allem auf Bayerns Autobahnen, besonders in Richtung Alpen, aber auch in Franken standen die Autos oft Stoßstange an Stoßstange. Auf der A8 in Richtung Salzburg kam es zeitweilig zu 30 Kilometer Stau zwischen dem Hofoldinger Forst und Bad Aibling. Der erwartete Urlauber-Ansturm auf die beliebten Ausflugsziele an Nord- und Ostsee blieb am Samstag hingegen aus.

Automobilclubs warnen Schlimmster Stau-Sommer aller Zeiten

Clever Reisen So schlagen Sie den Stau ein Schnippchen

Service Nachts in den Urlaub starten


250 Baustellen auf deutschen Autobahnen

Auf der A3 Richtung Nürnberg standen Autofahrer zwischen Helmstadt und Würzburg am Mittag 14 Kilometer im Stau. Der Verkehrslagedienst machte dafür vor allem den Beginn der Schulferien in Nordrhein- Westfalen verantwortlich. Aber auch die rund 250 Autobahn-Baustellen erschwerten den Reisenden die freie Fahrt. Besonders betroffen sind nach ADAC-Angaben wieder die Straßen in Bayern. Deutschlandweit summieren sich die Baustellen demnach auf eine Länge von fast 1000 Kilometern.

#

#


1,5 Stunden Wartezeit vor dem Gotthard-Tunnel

Auch in Holland, in weiten Teilen der Schweiz und in Belgien haben die Sommerferien begonnen. Vor dem Schweizer Gotthard-Tunnel stauten sich die Autos am Samstag auf sechs Kilometer Länge - eine Wartezeit von anderthalb Stunden. Staus und schleppender Verkehr auch in Norditalien, Richtung Mittelmeerstrände und zu den Grenzen hin. Bei Brescia gab es mehr als 20 Kilometer Stau Richtung Venedig.

Service Richtig Pause machen

Auch in Österreich lange Staus

Das Ferien-Wochenende und der bevorstehende G-8 Gipfel in Italien haben auf den österreichischen Autobahnen lange Staus und Wartezeiten für die Autofahrer gebracht. Wie der Automobilclub ARBÖ meldete, waren vor allem die Transitrouten im Westen der Alpenrepublik betroffen. Besonders dicht sei der Verkehr an den Grenzen zu Italien und Slowenien gewesen. Italien hat wegen des bevorstehenden G-8 Gipfels in L'Aquilla in der nächsten Woche die Schengen-Regelungen außer Kraft gesetzt und vorübergehend wieder Grenzkontrollen eingeführt.

Kein Ansturm auf Nord- und Ostsee

Nachdem sich das Wetter im Vergleich zu den tropischen Tagen zuvor etwas eingetrübt und abgekühlt hatte, blieb es an Nord- und Ostsee relativ ruhig. Viele Tagesausflügler vor allem aus dem Großraum Hamburg blieben zu Hause. Der Himmel zeigte sich im gesamten Norden weitgehend bedeckt.

Verkehrschaos im Norden blieb aus

"Hätten wir ein Wetter wie in den vergangenen Tagen gehabt, dann hätte die Kasse geklingelt", sagte der Leiter der Tourismus-Zentrale in St. Peter-Ording, Werner Domann. Ähnlich äußerte sich eine Sprecherin in Grömitz an der Ostsee. Daher blieb auch das befürchtete Verkehrschaos aus. Allerdings gab es vor dem Elbtunnel in beiden Richtungen mehrere Kilometer Stau und an der Elbfähre Glückstadt- Wischhafen mussten Autofahrer bis zu zwei Stunden warten. So richtig beginnt die Saison für die Küstenorte aber erst am kommenden Wochenende, wenn in fast allen Bundesländern die Ferien begonnen haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal