Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Ferien vorbei - Staus bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose  

Ferien vorbei - Staus bleiben

15.09.2009, 15:42 Uhr | ADAC

Stau (Foto: ddp)Stau (Foto: ddp) Die Ferien sind vorbei, die Staus bleiben. Auch nach dem Ende der Sommerferien müssen die Autofahrer laut dem ADAC in München am kommenden Wochenende auf den Fernstraßen in Deutschland mit Verzögerungen rechnen. Der Grund dafür seien zahlreiche Baustellen auf den Autobahnen. Außerdem werden voraussichtlich viele Wanderer in Richtung Alpen und Mittelgebirge unterwegs sein. Die Besucher der Internationalen Automobilmesse in Frankfurt und des Oktoberfests in München verstärken regional das Verkehrsaufkommen.

#

#

Staugefahr besteht vor allem auf folgenden Strecken:

  • A1/A7 Großraum Hamburg

  • A1 Hamburg - Bremen - Köln

  • A2 Dortmund - Hannover - Berlin

  • A3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau

  • A4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz

  • A5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt

  • A6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Pilsen

  • A7 Hannover - Würzburg - Kempten

  • A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

  • A9 München - Nürnberg - Berlin

  • A11 Berliner Ring - Dreieck Uckermark

  • A93 Inntaldreieck - Kufstein

  • A95/B2 München - Garmisch-Partenkirchen

  • A96 München - Lindau

  • A99 Umfahrung München

Staus im Ausland

In Österreich droht nach Angaben des Automobil Clubs Europa (ACE) in Stuttgart auf den üblichen Staustrecken zähflüssiger Verkehr. Betroffen seien die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie der Fernpass. In Italien besteht laut dem ADAC ebenfalls auf der Brennerstrecke, der Pustertaler Staatsstraße, auf den Verbindungen zwischen dem Reschenpass und Meran sowie zwischen Meran und Bozen erhöhte Staugefahr. In der Schweiz kann es auf der A1 und der A2 eng werden.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal