Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Starke Rückreisewelle aus Richtung Süden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose  

Starke Rückreisewelle aus Richtung Süden

19.02.2010, 16:19 Uhr | ADAC, t-online.de

ADAC-Stauprognose (Symbolbild: ddp)ADAC-Stauprognose (Symbolbild: ddp) Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende eine starke Rückreisewelle aus den Wintersportgebieten, da in Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und dem Saarland die Ferien enden. Aber auch Richtung Süden wird es zu Engpässen kommen. Dafür sorgen Wintersportler, die nicht an Ferientermine gebunden sind, etliche Tages- und Wochenendausflügler sowie viele Urlauber aus den Niederlanden, denn dort beginnen die Frühlingsferien.

 

#

Die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke im Staumelder
Was bedeutet LDK? Kennzeichen-Quiz
Zum Durchklicken

#

#

Besonders belastet werden folgende Autobahnen sein:

  • A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt  
  • A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim      
  • A 7 Füssen – Würzburg – Kassel  
  • A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe     
  • A 9 München – Nürnberg – Halle/Leipzig
  • A 72 Hof – Chemnitz
  • A 81 Singen – Stuttgart
  • A 93 Kufstein – Inntaldreieck     
  • A 95 München – Garmisch-Partenkirchen    
  • A 99 Umfahrung München

t-online.de Shop Navigationsgeräte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Digitalkameras

Staus im Ausland

Auch in den benachbarten Alpenländern läuft der Reiseverkehr weiter auf vollen Touren. Die Routen in die Wintersportgebiete in Österreich, Italien und der Schweiz bleiben nach wie vor stark belastet. Das gilt nicht nur für alle wichtigen Autobahnen sondern auch für viele Bundesstraßen und die direkten Zufahrten zu den Pisten.  

Vignettenpflicht Maut-Fallen in Europa
Das Auto mal stehen lassen
Wann hat welches Bundesland Ferien?

Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie ans Ziel.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal