Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Herbstferien und Wintersportler sorgen für Staus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herbstferien und Wintersportler sorgen für Staus

13.10.2011, 09:18 Uhr | dpa-tmn

Während in manchen Bundesländern die Ferien enden, fangen sie anderswo gerade an. Das sorgt am kommenden Wochenende (14. bis 16. Oktober) für erhöhte Staugefahr auf deutschen Autobahnen, warnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE). Betroffen seien vor allem die Straßen in die Alpen und zu den Küsten. Der Heimreiseverkehr rollt nach Hamburg, Rheinland-Pfalz, Berlin und Brandenburg, Ferienbeginn ist unter anderem in Niedersachsen, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt sind Herbsturlauber aus 13 Bundesländern unterwegs.

Besonders groß ist die Staugefahr den Angaben nach auf folgenden Strecken:

- A 1 / A 7 / A 24 Großraum Hamburg
- A 1 Köln - Bremen - Lübeck
- A 2 Dortmund - Hannover
- A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
- A 7 Hamburg - Flensburg
- A 7 Hannover - Kassel - Würzburg - Füssen
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 München - Nürnberg - Berlin
- A 9 Berlin - Nürnberg - München
- A 10 Berliner Ring
- A 19 / A 24 Rostock - Wittstock - Berlin
- A 81 Singen - Stuttgart
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 99 Umfahrung München

Am Wochenende wird die Wintersportsaison eingeläutet

In einzelnen Regionen im Süden wird am nächsten Wochenende bereits die Wintersportsaison eingeläutet. Deshalb könnte es dort zu zusätzlichen Behinderungen kommen. Für Fahrten in die Hochalpen sollten Reisende entsprechende Ausrüstung mitnehmen, rät der ACE. Wegen heftigen Schnee- und Regenfällen sind inzwischen 17 der rund 200 meistbefahrenen Alpenstraßen gesperrt. Weitere Staugefahr droht wegen der Buchmesse (12. bis 16. Oktober) rund um Frankfurt.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal