Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Ferien und Karneval sorgen für lange Staus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehrslawine erwartet

16.02.2012, 14:49 Uhr | dpa-tmn

Karnevalsbeginn lässt Verkehr stocken

Mit den Winterferien und dem Faschingswochenende beginnt auch die Zeit der langen Staus in Richtung Wintersportgebiete.

Gerade in Wintersportgebieten drohen Staus.


Eine "Verkehrslawine in Richtung Skigebiete" erwartet der ADAC für das kommende Faschings- und Karnevalswochenende (17. bis 19. Februar). Mit abschnittsweise langen Staus auf deutschen Fern- sowie den Zufahrtsstraßen sei zu rechnen, weil in Bayern, Teilen Baden-Württembergs und dem Saarland sowie in den Niederlanden Ferien beginnen. Auch Tagesausflügler auf dem Weg in die Wintersportregionen der Alpen und des Mittelgebirges sorgten für dichten Verkehr.

Von Staus oder stockendem Verkehr werden laut ADAC vor allem folgende Strecken betroffen sein: 

- A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg

- A 4 Leipzig - Erfurt - Kirchheimer Dreieck

- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel

- A 6 Heilbronn - Nürnberg

- A 7 Kassel - Würzburg - Füssen

- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

- A 9 Leipzig - Nürnberg - München

- A 72 Chemnitz - Hof

- A 81 Stuttgart - Singen

- A 93 Inntaldreieck - Kufstein

- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen

- A 99 Umfahrung München

Viel Verkehr auch in den Innenstädten

Auch in zahlreichen Innenstädten müssen Autofahrer von Behinderungen ausgehen, da dort wegen Karnevalsumzügen viele Straßen gesperrt werden. Im Ausland erwartet der Auto Club Europa (ACE) vor allem für Österreich dichte Straßen, da in vielen Bundesländern der Alpenrepublik die Ferien enden oder beginnen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal