Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

ADAC-Stauprognose: Ruhe auf den Straßen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose: Ruhe auf den Straßen

06.11.2012, 11:28 Uhr | ADAC

ADAC-Stauprognose: Ruhe auf den Straßen. Stau (Foto: Imago)

Stau (Foto: Imago)

Am Wochenende vom 9. bis 11. November wird es auf den meisten Autobahnen ruhiger: Die Herbstferien sind überall vorbei, Feiertage sind auch nicht in Sicht - damit wird der Reiseverkehr wesentlich geringer. Allerdings kann es laut ADAC noch zu Verzögerungen durch viele Herbstbaustellen kommen.

Herbstbaustellen auf einigen Strecken

Davon sind laut ADAC vor allem folgende Strecken betroffen:

  • A 1 Osnabrück - Bremen und Hamburg - Lübeck
  • A 4 Aachen - Köln und Erfurt - Chemnitz
  • A 5 Basel - Karlsruhe und Heidelberg - Darmstadt
  • A 7 Ulm - Würzburg - Kassel
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig
  • A 10 Berliner Ring
  • A 14 Leipzig - Nossen
  • A 24 Hamburg - Schwerin
  • A 45 Hagen - Gießen
  • A 61 Hockenheim - Speyer und Ludwigshafen - Koblenz
  • A 81 Singen - Stuttgart und Heilbronn - Würzburg
  • A 93 Rosenheim Kiefersfelden

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel


Keine Fahrten ohne Winterreifen

Natürlich muss man jetzt jederzeit witterungsbedingte Behinderungen wie Nebel, überfrierende Nässe und Schnee einkalkulieren. Ohne Winter- oder zumindest Ganzjahresreifen sollten keine Fahrten mehr unternommen werden. Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen herumrutscht, dem drohen ein Bußgeld von 40 Euro und ein Punkt in Flensburg. Bei konkreter Gefährdung des Verkehrs sind es bereits 80 Euro und ein Punkt.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal