Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

ADAC-Stauprognose 8. bis 10. Februar: Hochbetrieb auf den Straßen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose 8. bis 10. Februar: Hochbetrieb auf den Straßen

04.02.2013, 11:02 Uhr | ADAC

ADAC-Stauprognose 8. bis 10. Februar: Hochbetrieb auf den Straßen. Wo wird es auf den Straßen eng? (Quelle: imago)

Wo wird es auf den Straßen eng? (Quelle: imago)

Die Karnevalszeit bringt vor allem Kurzurlauber auf die Straßen. Vor allem Richtung Rheinland orientieren sich die Jecken. Dazu kommen Wintersportler, die Richtung Alpen oder Mittelgebirge aufbrechen. Vor allem diese müssen geduldig sein. Denn die Ferien in etlichen Bundesländern sorgen für äußerst lebhaftes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen und Zufahrtsstraßen in die Wintersportgebiete.

Der ADAC rechnet mit Staus vor allem auf folgenden Strecken:

  • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 7 Würzburg - Ulm - Füssen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 72 Chemnitz - Hof
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 - Umfahrung München


Wintersportler bremsen Verkehr im Ausland

Die Karawane der Wintersportler zieht auch durch das benachbarte Ausland. Besonders lebhaft wird es in Österreich. Dort sind zum einen ebenfalls Winterferien, zum anderen findet in Schladming noch bis zum 17. Februar die alpine Ski-Weltmeisterschaft statt, zu der bis zu 30 000 Zuschauer täglich erwartet werden.


Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal