Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

ADAC-Stauprognose für den 18. bis 20. Oktober: Herbstreiseverkehr steuert auf Höhepunkt zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose18. bis 20. Oktober  

Herbstreiseverkehr steuert auf Höhepunkt zu

14.10.2013, 16:11 Uhr | dpa-tmn

ADAC-Stauprognose für den 18. bis 20. Oktober: Herbstreiseverkehr steuert auf Höhepunkt zu. ADAC-Stauprognose (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

ADAC-Stauprognose (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Herbstreiseverkehr erreicht am kommenden Wochenende (18. bis 20. Oktober) seinen Höhepunkt. In Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen die Herbstferien. In Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und im Süden der Niederlande enden sie. Der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) rechnen deshalb mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen.

Auf Staus müssen sich Autofahrer auf folgenden Strecken einstellen - vor allem an Baustellen:

  • Fernstraßen von und zur Küste
  • A 1 /A 3 /A 4 Kölner Ring
  • A 1 Dortmund - Bremen - Hamburg - Lübeck
  • A 2 Köln - Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz - Dresden
  • A 5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte - Würzburg - Hannover - Hamburg
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 24 Berlin - Hamburg
  • A 45 Dortmund - Hagen - Gießen - Aschaffenburg
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A 67 Viernheim - Rüsselsheim
  • A 81 Würzburg - Heilbronn - Stuttgart - Singen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 /B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

 Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal