Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Ab jetzt beginnt die Winterstausaison

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Ab jetzt beginnt die Winterstausaison

15.12.2014, 10:37 Uhr | ADAC, dpa

Stauprognose: Ab jetzt beginnt die Winterstausaison. ADAC Stauprognose (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/dpa)

ADAC Stauprognose (Quelle: dpa/Thinkstock by Getty-Images)

Die ruhige Zeit auf den Autobahnen ist vorbei: Am kommenden Wochenende beginnen - außer in Bayern - in allen Bundesländern die Weihnachtsferien. Obwohl die ganz langen Staus noch ausbleiben werden, erwarten ADAC und ACE in ihren Stauprognosen für den Freitagnachmittag und den Samstag starkes Verkehrsaufkommen in den Ballungsräumen und auf den Fernstraßen.

Auf diesen Straßen wird es wohl eng

  • Großräume Hamburg, Berlin, Köln und München
  • A 1 Köln - Dortmund - Bremen
  • A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg - Kassel - Würzburg - Füssen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 81 Stuttgart - Singen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 München - Garmisch-Partenkirchen

Staus auch im Ausland

In Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich beginnen ebenfalls die Ferien. In Österreich müssen Reisende vor allem auf West-, Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie auf der Arlberg-Schnellstraße und der Fernpass-Route längere Fahrtzeiten einplanen. In Italien gilt das für die Brennerstrecke und in der Schweiz für die Gotthard- und San-Bernardino-Route sowie für die A 1 St. Gallen - Zürich - Bern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal