Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose zum 25.9.: Nur rund um Wiesn und Wasen wird es eng

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose zum 25.9.  

Nur rund um Wiesn und Wasen wird es eng

21.09.2015, 13:52 Uhr | dpa

Stauprognose zum 25.9.: Nur rund um Wiesn und Wasen wird es eng. Stauprognose der Automobilclubs. (Quelle: dpa)

Stauprognose der Automobilclubs. (Quelle: dpa)

Auf den Autobahnen bleibt es am kommenden Wochenende vom 25. bis zum 27. September ruhig. Lediglich zwei Volksfeste sorgen für Trubel. Das sagen ADAC und Autoclub Europa (ACE) voraus.

Um München und Stuttgart sorgen Oktoberfest und Cannstatter Wasen für Verkehr. Der ADAC weist auch auf Baustellen rund um die deutschen Ballungszentren hin. Insgesamt sollten Reisende aber gut durchkommen, weil bisher in keinem Bundesland Herbstferien sind.

Auf diesen Strecken drohen kleinere Staus

  • A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
  • A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 10 Berliner Ring A 81 Singen - Stuttgart
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck
  • A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München - Lindau
  • A 99 Umfahrung München

Weiter Wartezeiten an Österreichs Grenze

Urlaubsnachzügler und Pendler müssen an der Grenze zu Österreich weiterhin mit Wartezeiten rechnen. Grund sind die wiedereingeführten Grenzkontrollen. Länger kann es laut ADAC an den Übergängen Suben (A 3), Walserberg (A 8) und Kiefersfelden (A 93) dauern. Auch Bundes-, Land- und Kreisstraßen sind von den Kontrollen betroffen.

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal