Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose zum 29.1.: Winterferien beginnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose zum 29.1.  

Winterferien bringen volle Straßen

25.01.2016, 15:48 Uhr | dpa

Stauprognose zum 29.1.: Winterferien beginnen. Stauprognose. (Quelle: imago/Michael Westermann)

Stauprognose. (Quelle: Michael Westermann/imago)

Ende Januar beginnen in einigen Bundesländer die Winterferien. So droht am kommenden Wochenende vom 29. bis 31. Januar recht viel Verkehr in Richtung der Wintersportorte. Das sagen ADAC und der Auto Club Europa (ACE) in ihren Stauprognosen voraus.

Für dichten Verkehr sorgen auch Tagesausflügler. Längere Fahrzeiten müssten neben Strecken in den Alpen auch auf einschlägigen Routen in den Mittelgebirgen eingeplant werden.

Betroffen sind folgende Abschnitte

  • A 1 Hamburg - Bremen - Münster - Dortmund
  • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg- Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95/B2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München - Lindau
  • A 99 Umfahrung München

​Staus auch im Ausland

Auch auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland wird sich das erhöhte Verkehrsaufkommen nach Abgaben des Auto Club Europa (ACE) bemerkbar machen. Ebenfalls zum Beispiel in Österreich beginnen die Winterferien. Wer ins benachbarte Ausland unterwegs ist, muss laut ACE an den Grenzübergängen mit Wartezeiten rechnen. Gültige Ausweisdokumente sollten unbedingt mitgeführt werden.

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal