Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Vorläufiger Höhepunkt des Rückreiseverkehrs steht an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Vorläufiger Höhepunkt der Rückreisewelle steht an

17.08.2016, 09:31 Uhr | dpa

Stauprognose: Vorläufiger Höhepunkt des Rückreiseverkehrs steht an. Staus drohen auf deutschen Autobahnen. (Quelle: dpa)

Staus drohen auf deutschen Autobahnen. (Quelle: dpa)

Die Staus reißen nicht ab. Am kommenden Wochenende vom 19. bis 21. August steht der bislang stärkste Rückreiseverkehr des Sommers an. Das sagen der Auto Club Europa (ACE) und ADAC in ihren Stauprognosen voraus.

In Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gehen die Schulferien bald zu Ende. Die Spitzenzeiten liegen am Freitag zwischen 14 und 19 Uhr, am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr. Am Sonntag ist von 10 bis 20 Uhr mit dem stärksten Verkehr zu rechnen. Etwas entspannter dürfte sich die Lage auf den Routen in den Süden zeigen. Dennoch müssen die Autofahrer auch hier und auf den Strecken zur Nord- und Ostsee mit Behinderungen durch Späturlauber rechnen. Auch Reisende, die sich nicht nach Ferienterminen richten müssen, sind unterwegs.

Auf diesen Strecken wird es eng

  • A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln, beide Richtungen
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund - Oberhausen, beide Richtungen
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln -Oberhausen - Arnheim, beide Richtungen
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck - Köln - Aachen, beide Richtungen
  • A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel, beide Richtungen
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg, beide Richtungen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, beide Richtungen
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München, beide Richtungen
  • A 10 Berliner Ring
  • A 11 Berliner Ring - Dreieck Uckermark - Stettin, beide Richtungen
  • A 19 Dreieck Wittstock - Rostock, beide Richtungen
  • A 24 Berlin - Dreieck Wittstock/Dosse, beide Richtungen
  • A 40 Essen - Duisburg - Venlo
  • A 45 Aschaffenburg - Gießen - Hagen - Dortmund
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, beide Richtungen
  • A 81 Heilbronn - Stuttgart - Singen, beide Richtungen
  • A 93 Rosenheim - Kiefersfelden, beide Richtungen
  • A 95 / B 2  München - Garmisch-Partenkirchen, beide Richtungen
  • A 96 Lindau - München, beide Richtungen
  • A 99 Umfahrung München

Tunnel in Österreich gesperrt

In Österreich gelten unter anderem die A 4 von Wien nach Budapest, die A 11 vor dem Karawankentunnel, die A 12 Innsbruck-Autobahn und die Brennerautobahn A 13 als stark staugefährdet. Der Gleinalmtunnel auf der Pyhrnautobahn A 9 (Wels - Graz) ist laut ADAC voraussichtlich bis zum 5. September gesperrt.

Eine weiträumige Umfahrung sei über die Tauernautobahn A 10 (Salzburg - Villach) möglich. Die Wartezeiten für die Rückreise nach Deutschland an den Übergängen Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim) lassen sich auf der Internetseite der österreichischen Autobahngesellschaft Asfinag einsehen.

Stundenlange Staus an den Grenzen

Aber auch Rückreisende aus Kroatien, Serbien, Bulgarien, Griechenland und der Türkei müssen an den jeweiligen Grenzen Geduld aufbringen. Der ADAC schließt dort stundenlange Staus nicht aus.

In der Schweiz müssen Reisende auf den Hauptrouten zum Beispiel auf der A 2 zwischen Basel und Mailand mit Staus rechnen, vor allem am Gotthardtunnel. Eine Alternative kann in nördlicher und südlicher Richtung laut ACE die San-Bernardino-Verbindung A 13 (St. Margarethen - Bellinzona) sein.

Auch die Sicherheit ist wichtig 
Fahrt in Urlaub: Umleitung nutzen oder im Stau warten?

Alle nervt der Stau auf den Autobahnen, aber kilometerlange Blechlawinen lassen sich kaum vermeiden. Video

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal