Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Rückkehrer sorgen für Blechlawine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Ferienrückkehrer sorgen für neue Blechlawine

17.10.2016, 15:55 Uhr | dpa

Stauprognose: Rückkehrer sorgen für Blechlawine. Aktuelle Stauprognose. (Quelle: imago/Roland Mühlanger)

Aktuelle Stauprognose. (Quelle: Roland Mühlanger/imago)

Auch am kommenden Wochenende vom 21. bis 23. Oktober drohen auf vielen Fernstraßen Staus und Störungen. In vielen Bundesländern enden die Herbstferien, viele Rückkehrer erhöhen die Staugefahr. Damit rechnen ADAC und der Auto Club Europa (ACE) in ihren Stauprognosen.

Nicht nur in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen gehen die Herbstferien zu Ende, sondern auch in Dänemark und den Niederlande. In Mecklenburg-Vorpommern beginnen dagegen die Ferien erst gerade.

Ab Freitagmittag wird es voll

Ab Freitagnachmittag startet die Blechlawine, dann gesellt sich noch der übliche Feierabendverkehr dazu. Vor allem den gesamten Samstag und den Sonntagnachmittag über sind dann viele Autofahrer unterwegs. Das könne sich besonders auf den Fernstraßen Richtung Norden und Westen auswirken.

Der ACE nennt als Schwerpunkte explizit die A 1 von Saarbrücken nach Lübeck, die A 2 zwischen Oberhausen und Hannover und jeweils in beiden Richtungen die A 6 zwischen Nürnberg und Mannheim sowie die A 8 zwischen Karlsruhe und Salzburg. Die Wege von den Küsten sind ebenfalls stark befahren. Auch auf den Routen rund um die Ballungsgebiete Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Hamburg, Berlin, München und Stuttgart dürften sich viele Autos drängen.

Hier drohen Staus und Behinderungen

  • A 1 Puttgarden - Lübeck - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln - Saarbrücken, beide Richtungen
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund, beide Richtungen
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Oberhausen - Arnheim, beide Richtungen
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck; Köln - Aachen
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Hattenbacher Dreieck, beide Richtungen
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte, beide Richtungen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, beide Richtungen
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München, beide Richtungen
  • A 10 Berliner Ring
  • A 24 Hamburg - Berlin
  • A 40 Essen - Duisburg
  • A 45 Dortmund - Gießen, beide Richtungen
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, beide Richtungen
  • A 72 Hof - Chemnitz
  • A 81 Stuttgart - Singen, beide Richtungen
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck, beide Richtungen
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen, beide Richtungen
  • A 96 München - Lindau, beide Richtungen
  • A 99 Umfahrung München

Staus auch im Ausland

In Österreich ist speziell auf allen Zu- und Abfahrten der Feriengebiete mit vielen Autofahrern zu rechnen. Auf der Rückreise nach Deutschland kann es an der Grenze zu Wartezeiten kommen.

Ähnliches gilt für die Schweiz, wo der Ferienverkehr ebenso zu Störungen führen kann. Der ACE nennt vor allem die Gotthardautobahn A 2 vor dem Tunnel in nördlicher Richtung als Schwerpunkt. Als Alternativroute gilt die San Bernardino Autobahn A 13.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal