Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Weihnachtsmärkte in den Innenstädten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Weihnachtsmärkte sorgen für volle Innenstädte

21.11.2016, 13:14 Uhr | dpa

Stauprognose: Weihnachtsmärkte in den Innenstädten. Auf den Autobahnen fließt der Verkehr lediglich an Baustellen zäh. (Quelle: imago/Steffen Schellhorn)

Auf den Autobahnen fließt der Verkehr lediglich an Baustellen zäh. (Quelle: Steffen Schellhorn/imago)

Am kommenden ersten Adventswochenende vom 25. bis 27. November bleibt es auf den Autobahnen weitgehend ruhig. Damit rechnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE). In den Innenstädten aber dürfte sich der Start der Weihnachtsmärkte bemerkbar machen.

Rund um die Einkaufsmetropolen und in den Innenstädten rechnen die Clubs deshalb mit dichtem Verkehr und Parkplatzmangel. Auf den Fernstraßen können Störungen an Baustellen den ansonsten freien Verkehrsfluss trüben. Außerdem müssen die Autofahrer in dieser Jahreszeit immer mit winterlichem Wetter, Schnee und Glatteis rechnen. Am Freitagnachmittag könnten zudem einige Berufspendler unterwegs sein.

Hier könnte es eng werden

  • A 1 Saarbrücken - Köln - Osnabrück - Hamburg
  • A 2 Dortmund - Hannover
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Oberhausen
  • A 6 Saarbrücken - Kaiserslautern - Mannheim
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg, beide Richtungen
  • A 8 Stuttgart - Ulm - München
  • A 9 Berlin - Nürnberg, beide Richtungen
  • A 10 Südlicher Berliner Ring
  • A 14 Magdeburg - Halle
  • A 31 Gronau - Oberhausen; Meppen - Leer- Emden
  • A 37 Hannover-Süd - Messe, Vollsperrung zwischen Dreieck Hannover-Süd und Anschlussstelle Abzweig A 37/B 6 in Fahrtrichtung Messe bis 27.11., 12 Uhr
  • A 44 Dortmund - Kassel
  • A 45 Gießen - Hagen - Dortmund, beide Richtungen
  • A 46 Heinsberg - Düsseldorf - Wuppertal - Hemer
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen - Speyer - Hockenheim, beide Richtungen
  • A 81 Singen - Stuttgart - Heilbronn - Würzburg
  • A 93 Kiefersfelden - Rosenheim, beide Richtungen

Freie Fahrt im Ausland

Auch in Österreich und der Schweiz sind nach Aussagen der Autoclubs am ersten Adventswochenende mit keinen größeren Problemen zu rechnen. Allerdings könnten gerade hier witterungsbedingte Behinderungen durch Eis oder Schnee auftreten. Autofahrer sollten zudem beachten, dass viele Pässe in den Alpen bereits gesperrt sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal