Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Chicago: Aqua Tower wird neueste Sehenswürdigkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Architektur  

Aqua Tower wird Chicagos neues Highlight

10.11.2009, 10:30 Uhr

Chicago: Der Aqua Tower hat eine ungewöhnliche Fassade (Foto: Steve Hall/Hedrich Blessing)Chicago: Der Aqua Tower hat eine ungewöhnliche Fassade (Foto: Steve Hall/Hedrich Blessing) Im Frühjahr 2010 ist Chicago um ein spektakuläres Hochhaus reicher. Dann eröffnet der Aqua Tower, der sich mit seinen wellenförmigen Balkonen und Vorsprüngen deutlich von seinen Wolkenkratzer-Kollegen unterscheidet. Der neue Star der Skyline wird in seinen 82 Stockwerken ein Hotel, Luxusapartments und Büros beherbergen - und auf seinem Dach einen der größten Dachgärten Chicagos. Sehen Sie das neue Bauwerk auch in unserer Foto-Serie.

#

#

Blick in den Abgrund Wills Tower Chicago

#

#

Dachterrasse mit Laufstrecke

Von unten wirkt das ungewöhnliche Gebäude fast wie eine Felsformation, bei der man die verschiedenen Schichten sehen kann. Von den Balkonen des Hotels, den 740 luxuriösen Apartments und der mehr als 7500 Quadratmeter großen Dachterrasse werden Bewohner und Besucher einen ausgezeichneten Blick auf die Stadt, die Skyline Chicagos und auf den Lake Michigan haben. Auf dem Dach werden sich neben Gärten ein Pool, eine Laufstrecke und ein Platz für Yogaübungen finden. Die Plätze in dem umgerechnet 216 Millionen teuren Bau sind heiß begehrt: Die meisten der Apartments sind bereits verkauft.

Höchstes Gebäude einer Architektin

Einen Superlativ kann der neue Skyscraper mit den weichen Formen auch vorweisen: Er ist mit knapp 250 Metern das höchste Gebäude, das bislang von einer Frau gebaut wurde. Das Architekturbüro Studio Gang der Architektin Jeanne Gang, zeichnet sich verantwortlich für das ungewöhnliche Design, das durchaus praktischen Nutzen hat. Nach Angaben von Gang orientiert sich die Gestaltung der geschwungenen Balkone am Bauplatz. So wurde der Sonneneinfall bei der Gestaltung ebenso berücksichtigt wie die optimale Sicht von den einzelnen Balkonen aus. "Auch wenn das Gebäude sehr ausdrucksstark erscheint, haben statistische Daten und Vorstellungskraft zu gleichen Teilen zur Entstehung beigetragen", sagt Gang.

Vogelfreundliches Hochhaus

Die dynamische Fassade unterscheidet sich deutlich von den restlichen Wolkenkratzern Chicagos, bei denen rechtwinklige Formen und glatte Oberflächen dominieren. Sie nutzt aber auch nicht-menschlichen Bewohnern der Stadt. Die Vogelliebhaberin Gang ist stolz darauf, dass ihr Bauwerk wegen der unregelmäßige Fassade für die Tiere leichter wahrzunehmen und so weniger gefährlich ist.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal