Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

"Oktoberfest Zinzinnati" - die Neuinterpretation bayerischer Kultur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dackelrennen und warmes Bier  

"Oktoberfest Zinzinnati" - die Neuinterpretation bayerischer Kultur

17.08.2015, 16:44 Uhr | Brigitte von Imhof/srt

"Oktoberfest Zinzinnati" - die Neuinterpretation bayerischer Kultur. Die traditionelle Tracht darf auf dem Fest natürlich nicht fehlen. (Quelle: Oktoberfest Zinzinnati)

Die traditionelle Tracht darf auf dem Fest natürlich nicht fehlen. (Quelle: Oktoberfest Zinzinnati)

Ohio River statt Isarstrand: In der US-Metropole Cincinnati steigt vom 18. bis 20. September das größte Oktoberfest der USA. Hier zelebrieren die Amis auf Teufel-komm-raus, was sie unter bayerischem Brauchtum verstehen. Schauen Sie sich Impressionen des Festes aus dem letzten Jahr auch in unserer Foto-Show an.

Sein Name ist Kreilkamp, Larry Kreilkamp. Seine Vorfahren kommen aus "Germany". Woher genau? Der Ort, den er mit Zungen- und Kieferverrenkungen hervorknödelt, lässt keine Vermutung zu, was er damit meinen könnte. Wordenlundstein? Egal. Larry ist mächtig stolz auf sein deutsches Erbe, auch wenn er das Land seiner Ahnen noch nie besucht hat. Seine Sehnsucht nach Deutschland kann Larry zumindest an diesem Wochenende auf dem "Oktoberfest Zinzinnati" stillen.

Seit 1976 gehört dieses Fest zu den Highlights der 300.000-Einwohner-Stadt Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio - übrigens eine Partnerstadt von München. Die Schreibweise "Zinzinnati" ist ein kleiner Seitenhieb auf den hölzernen deutschen Akzent und bezeichnet gleichzeitig alle deutschen Feste, die von Deutschen in den USA gefeiert werden. Vom 18. bis 20. September verwandelt sich die Fifth Avenue in die größte Bierbudenstraße des Mittleren Westens. Viele fröhliche, feierlaunige Menschen ("Herren und Frauen") werden kommen und das pflegen, was sie für echt bayerische Volksfesttradition halten.

"Running of the Wieners"

Unsereins reibt sich verwundert die Augen oder lacht sich schief, wenn beim "Running of the Wieners" Dackel in Hot-Dog-Trikots auf die Rennstrecke gehen. Das mit der Authentizität sehen sie nicht so eng, umso begeisterter finden sie sich am Fountain Square zum Massen-Ententanz ein, mit dem das "Oktoberfest Zinzinnati" traditionell eröffnet wird. 1994 landete der Chicken Dance mit 48.000 Teilnehmern sogar im Guinness Buch der Rekorde. Als Enten-Einheizer war unter anderem Davy Jones von der legendären Band "The Monkees" ("I’m a Believer") im Einsatz.

Weiter geht es mit einer Anhäufung von Klischees bayerischer Ess- und Trinkkultur. Ein Bummel entlang der sechs Blocks umspannenden Fußgängerzone enthüllt ungeahnte Schätze bayerischer Schmankerl. Die "Bavarian Super Waffle" etwa ist ein labbriger Teigfladen mit Sauerkraut-Bällen und einer zweifelhaften dunklen Fleischsoße. Die "Gemutlichkeit Platter" ist ebenso undefinierbar wie die "Authentic German Wieswurst". Nur da, wo "Brat" draufsteht, kann man bedenkenlos zuschlagen. Hier sind optisch und geschmacklich immerhin Ähnlichkeiten mit unseren Bratwürsten zu erahnen. Egal, alles wird mit lauwarmem, schaumlosem Bier der Brauerei Samuel Adams (Hauptsponsor des Oktoberfestes Zinzinnati) hinuntergespült.

"Schnapps Band" und die "Schlauberger"

Auch musikalisch geht es drunter und drüber. Mit Posaunen, Ziehharmonikas und Pauken donnerhallen Bands mit Namen wie "Schnapps Band" oder "Schlauberger" durch die Straßen. Die Songs sind die klingende Verballhornung der deutschen Sprache. Aber das feine Ohr hört zwischendrin Wort- und Begriffsfetzen wie "Hofbräuhaus", "Gemütlichkeit" und immer wieder "prost" und "drink more beer" heraus. An den Ständen können sich Besucher mit schwarz-rot-goldenen Shirts, Schals und Kappen eindecken, bevor sie verstehen, was drüben bei den "Gemütlichkeit Games" los ist. Kernige Kerle messen sich beim Masskrugstemmen, Fässerrollen, Baumstammsägen oder Fingerhakeln. Fesche Kellnerinnen rennen mit vollen Bierkrügen in den Händen um die Wette. Fahrgeschäfte gibt es auch, aber irgendwie ist das nur Kinderkram, eher alibihalber an den Rand des Oktoberfest-Geländes angehängt. Als Fazit kann an dieser Stelle angemerkt werden: Mit dem Original hat das Ganze ziemlich wenig zu tun, aber Spaß macht es dennoch.

Wer lieber das Original in München besuchen möchte, findet hier alle wichtigen Informationen. Und wer Alternativen zum Oktoberfest sucht, wird hier fündig.

Weitere Informationen:

Termin: Das Event findet drei Tage gleichzeitig mit Eröffnung des Münchner Oktoberfestes statt, dieses Jahr vom 18. bis 20. September, www.oktoberfest-zinzinnati.com

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal