Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

"Burj Dubai": Welthöchster Wolkenkratzer öffnet erst 2010

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Welthöchster Wolkenkratzer  

Eröffnung des "Burj Dubai" erst 2010

11.11.2009, 09:27 Uhr

"Burj Dubai" - das höchste Gebäude der Welt (Foto: dpa)"Burj Dubai" - das höchste Gebäude der Welt (Foto: dpa)

Schon seit Anfang des Jahres thront der gigantische Wolkenkratzer "Burj Dubai" ("Turm von Dubai") mit seinen 818 Metern über Dubai, doch die Eröffnung lässt weiter auf sich warten. Der welthöchste Wolkenkratzer soll nach fast sechs Jahren Bauzeit nun am 4. Januar 2010 von Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum eingeweiht werden. Zuletzt hieß es noch, die Eröffnung sei am 2. Dezember 2009. Sehen Sie das Bauwerk auch in unserer Foto-Serie.

#

Jetzt anschauen Reisevideo Dubai

#

#

Aussichtsplattform im 124. Stock

Der Weltrekord-Wolkenkratzer verfügt über mehr als 160 Stockwerke und überragt schon jetzt jedes andere Gebäude auf Erden an Höhe um mehrere hundert Meter. Seine Endhöhe von 818 Metern erreichte der "Burj Dubai" bereits im Januar 2009. Eine Mammut-Ingenieurleistung, die mehr als eine Milliarde US-Dollar verschlungen hat. Die Aussichtsplattform im 124. Stock auf 440 Metern Höhe wird öffentlich zugänglich sein; neben Luxus-Appartements und Büro-Etagen umfasst der Turm auch ein Hotel und zahlreiche Restaurants. Unterirdisch wird er mit der größten Shopping-Mall der Welt verbunden sein, am Fuß des Turms werden Wasserspiele mit Fontänen bis zu 200 Metern Höhe installiert. Die riesige Höhe des Gebäudes überwinden Bewohner und Besucher mit Hilfe von 54 Hochgeschwindigkeitsaufzügen. Der schnellste soll fünf Stockwerke pro Sekunde überwinden, was einer Geschwindigkeit von 36 Kilometern pro Stunde in der Vertikalen entspricht.

Günstig abheben
Foto-Serie Dubai eröffnet "The Palm Jumeirah" mit Luxushotel Atlantis
Foto-Serie Dubai

Endhöhe lange geheim gehalten

Die Bauarbeiten am höchsten Gebäude der Welt begannen Anfang 2004, gebaut wurde in Schichten rund um die Uhr. Weniger als 900 Tage nach Baubeginn war der "Burj Dubai" bereits so hoch wie der höchste Wolkenkratzer Deutschlands, der Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main (259 Meter). Lange Zeit hielten die beteiligten Firmen die Endhöhe geheim - auch, um nicht von der Konkurrenz überflügelt zu werden. Die sollte ebenfalls in Dubai stehen: Der im Oktober 2008 vorgestellte "Nakheel Tower" sollte mehr als einen Kilometer in den Himmel ragen. Die Bauarbeiten wurden allerdings Anfang 2009 wegen der Finanzkrise eingestellt - Fortführung ungewiss.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal