Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Lieblings-Wellness-Hotels der Redaktion: Hotel Neptun, Warnemünde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lieblings-Wellness-Hotels der Redaktion  

5. Hotel Neptun, Warnemünde

25.08.2008, 12:56 Uhr | K. Seitz

In der wohlig warmen Wanne prickelt es wie im Sektglas. Ein Heer von Wasserbläschen massiert Beine, Arme, Bauch und Rücken. Anschließend noch eine Massage oder eine Algenpackung auf Schultern und Rücken, und man fühlt sich wieder fit. Wellness an der Ostsee im Hotel Neptun ist besonders für kurze Wochenendtrips geeignet. Das Hotel überzeugt mit seiner direkten Strandlage und bietet neben Meerblick aus jedem Zimmer auch jede Menge Freizeitaktivitäten an der frischen Seeluft. Das Meerwasserschwimmbad zum Beispiel lädt schon in den Morgenstunden zur Wassergymnastik ein.

#
Was sagen die Urlauber Hotelbewertungen Hotel Neptun
#

#

Extra-Tipp: Thalasso-Therapie

Die Nord- und Ostsee bieten perfekte Voraussetzungen für eine Thalasso-Therapie im eigenen Land. Das Hotel Neptun in Warnemünde ist das erste original Thalasso-Zentrum deutschlandweit und gehört zum Verband der Wellness-Hotels Deutschland. Neben dem Prädikat exzellent vom Deutschen Wellness-Verband wurde es 2008 vom TÜV Rheinland zertifiziert. Neu ist die Thalasso-Intensiv-Kur mit individuellen Zielen und Programm-Inhalten. Bei einem einwöchigen Aufenthalt können die Gäste zwischen vier Schwerpunkten von Gewichtsreduktion, Bewegung und Entspannung bis zu Entgiftung und Entschlackung sowie Vitalisierung wählen. Mit der Ostsee direkt vor der Tür, werden die natürlichen Ressourcen wie die frische Meerluft, das salzige Meerwasser, der kühle Seewind und die Algen, zusammengefasst auch mildes Reizklima genannt, direkt genutzt. Eine Ärztin untersucht die Gäste vor Antritt der Behandlung und neben Meerwasserbädern, Algen- und Schlickpackungen, Meerwasser- und Trockenmassagen werden den Gästen zusätzlich Angebote wie Sauna, Gymnastik und Klimawanderungen unterbreitet.
#
Wichtige Infos in Kürze Online-Reiseführer Ostsee
Hier gibt es Entspannung pur 20 deutsche Wohlfühl-Hotels im Test
Zum Durchklicken Die besten Kurorte nach Kategorie
#

Wohlfühl-Wertung

Punkte (maximal 5)

Wellness

4

Gästezimmer

4

Service

5

Küche

5

Lage/Ruhe

5

Preis/Leistungsverhältnis

5

Ideal für

Paare, Singles, Familien

#

Neptun ist mein Lieblings-Wellness-Hotel weil...

Kerstin Seitz, Reiseredaktion: "Ich liebe die direkte Strandlage - da kann man schnell mal seine Füße ins kalte Nass tauchen. Außerdem haben alle Zimmer Meerblick, das finde ich traumhaft. Ein Ausflug nach Rostock bietet sich an, da die Stadt nicht weit ist und mit etwas Glück liegt vielleicht noch ein Kreuzfahrtschiff im Hafen...Und der Hammer: Man kann einen persönlichen Trainer buchen, wie beispielsweise: Grit Breuer, die ehemalige Leichtathletin."

Wellness-Trend Thalasso

Ein unbedingtes Muss für eine Thalasso-Therapie ist die Nähe zum Meer. Denn nur wer sich bis maximal 300 Meter vom Meer entfernt aufhält, kann sich Thalasso gerecht behandeln lassen. Was eine echte Thalasso-Therapie ausmacht, definiert der Verband deutscher Thalasso-Zentren so:

  • In der Thalasso-Therapie muss mit frischem und unbehandeltem Meerwasser behandelt werden
  • Die Einrichtung muss über mindestens ein Meerwasserbecken und genug Behandlungskabinen verfügen, um jedem Gast täglich drei Einzelbehandlungen anbieten zu können
  • Es müssen mindestens ein Badearzt, Masseure, Therapeuten und Sportlehrer verfügbar sein
  • Es werden weitere gesundheitsfördernde Aktivitäten angeboten

#

Aktive und passive Behandlungsmethoden kombinieren

Bei den Anwendungen wie beispielsweise bei einem Meerwasserbad werden dem Körper wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente des Meerwassers wie Eisen, Kobalt und Kalzium zugeführt. Durch Massagedüsen wird die Muskulatur stimuliert und der Bluttransport im Gewebe verbessert sich. Ein solches Bad regt nicht nur den Stoffwechsel an, sondern wirkt auch entspannend und entschlackend. Eine Thalasso-Kur hört übrigens nach den täglichen Anwendungen nicht einfach auf, sondern umfasst ebenso das Freizeitprogramm. Bewegung im Meeresklima, das sich durch salzhaltige Luft, geringe Luftverschmutzung und verstärkte Sonneneinstrahlung auszeichnet, eignet sich hervorragend für das Herz- Kreislauftraining. Der Körper wird abgehärtet und die Abwehrkräfte gestärkt. Das salzhaltige Aerosol am Brandungssaum, direkt an der Meereskante wirkt sich zudem günstig auf die Bronchien aus.


Wie gut kennen Sie sich aus? Das Wellness-Quiz


Weitere Informationen

Hotel Neptun, Seestraße 19, 18119 Rostock-Warnemünde, Tel: 0381 / 777-0, Fax: 0381 / 54023, eMail: info@hotel-neptun.de, www.hotel-neptun.de.
#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal