Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Wellnessurlaub: Kosmetik nur für Männer im MediaSpa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wellness  

Zum Pro und Contra von Männer-Wellness

16.05.2008, 17:06 Uhr | M. Roman

Nicht nur für Geschäftsmänner: Entspannende Hot-Stone-Massage (Foto: MediaSpa / Armin Smailovic)Nicht nur für Geschäftsmänner: Entspannende Hot-Stone-Massage (Foto: MediaSpa / Armin Smailovic) Auch Männer brauchen Pflege. Und Männer wollen ihre Ruhe, wenn sie sich an Behandlungen versuchen, die ihnen noch vor wenigen Jahren zwangsweise das Label "metrosexuell" eingebracht hätten. Dennoch, das männliche Bedürfnis nach Pflege und Wellness scheint zu steigen - entsprechende Angebote sind auf dem Vormarsch. Davon zumindest sind die Betreiber des MediaSpa in München überzeugt. Im April diesen Jahres eröffnete das nach eigenen Aussagen "erste reine Treatment-Spa nur für Männer". Von Peelings über Maniküre bis zur Massage gibt es hier alle möglichen Wellnessbehandlungen - nur anständige natürlich. Doch Frauen können hier höchstens Gutscheine oder Kosmetikprodukte für den Lebenspartner kaufen - die Kabinen bleiben für sie tabu. Doch braucht die Männer-Welt ihre eigenen Wellness-Tempel? Unsere Redakteure haben das Angebot getestet und kommen zu unterschiedlichen Schlüssen:

#

#

Wie gut kennen Sie sich aus? Das Wellness-Quiz

#

#

Wellness nur für Männer - braucht man das?

Pro:
Christian Vollrath

(Foto: t-online.de) Contra:
Markus Roman

"Wellness nur für Männer - im MediaSpa in München habe ich das das erste Mal erlebt. Bis jetzt hielt ich solche Treatments eher für Zeit- und Geldverschwendung, doch jetzt muss ich mein Bild nochmal überdenken. Ich entschied mich für eine Gesichtsbehandlung. In der Umkleide lag schon alles bereit - sehr praktisch. So kann sich zum Beispiel der gestresste Manager kurzfristig entschließen, das Spa zu besuchen. Ein Studio nur für Männer hat für mich außerdem den Vorteil, dass die Hemmschwelle gerade beim ersten Besuch niedriger ist. Auch die Fachkompetenz erscheint mir dort sehr hoch: So wird man beispielsweise gefragt, welche Pflegeprodukte man privat benutzt, um mögliche Wechselwirkungen auszuschließen. Gerade mit einem stressigen Job bietet meiner Meinung nach ein Männer-Spa eine ideale Rückzugsmöglichkeit, um für ein paar Stunden abzuschalten. Und erfrischt ist man danach auch. Mich sieht man in derartigen Einrichtungen bestimmt bald wieder."

"Zugegeben, entspannend ist so eine Massage schon. Und von so einem Peeling wird die Haut bestimmt auch besser. Aber insgesamt ist das doch alles etwas zuviel des Guten. Ich habe keine Lust, zu Hause ein Sortiment an Kosmetika anzuhäufen, gegen das der Medizinschrank eines mittelgroßen Krankenhaus jämmerlich bestückt ist. Ich möchte nicht jeden Monat Stunden auf einer Liege verbringen und mir irgendwelche absonderlichen Cremes ins Gesicht schmieren lassen - auch nicht, wenn ich mir nebenher Wiederholungen der Champions League anschauen kann. Wenn ich wissen will, was passiert, wenn man es als Mann mit dem Beauty-Wahn übertreibt, kriege ich dort mit David Beckham ja auch gleich ein passendes Beispiel. Dann lieber doch ein bisschen rauhe Haut und auf normale Seife, Rasierzeug und Creme zurück greifen. Ich sehe nicht ein, für Kosmetika und Behandlungen im Extremfall mehr als Hundert Euro jeden Monat auf den Tisch zu legen - da gehe ich doch lieber mal schick essen."

#

Zum Durchklicken Die besten Kurorte nach Kategorie

Männergerechte Einrichtung

Dass das MediaSpa auf Männer ausgelegt ist, erkennt man an den Details, die den Unterschied zu gemischten Wellness-Einrichtungen ausmachen. Bei den Innenräumen überwiegen die Farben weiß und grün, kombiniert mit modernen Design-Elementen. Das wirkt durchaus stilvoll, allerdings auch leicht unterkühlt. An der Rezeption und im Ruheraum liegt auch Lesematerial aus, das auf männliche Kundschaft schließen lässt: Neben Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen finden sich Ausgaben von "Playboy" und "Men's Health". Zudem gibt es in einigen der Kabinen einen Fernseher, damit den Kunden auch bei der Pediküre nicht langweilig wird. Auch die Preisstruktur kommt den oft unentschlossenen Männern entgegen: Zahlt man in anderen Spas oft nach Art der Behandlung, gibt es im Männer-Spa schlicht Zeittarife: 45 Minuten kosten 58 Euro, egal ob in dieser Zeit eine Gesichtsbehandlung oder eine Massage durchgeführt wird. Der Grund klingt einleuchtend: Viele Kunden wüssten gerade beim ersten Besuch nicht, was für sie das Richtige sei, sagte MediaSpa-Mitarbeiterin Nicole Kappes.

Kurorte in den neuen Mitgliedstaaten Osteuropäische Wellness-Oasen
Hier gibt es Entspannung pur 20 deutsche Wohlfühl-Hotels im Test

Expansion in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Das Konzept der reinen Männerbehandlungen scheint Anhänger zu finden. Schon jetzt sind weitere MediaSpas in deutschen Großstädten geplant, sagte Sprecherin Yvonn Russ. Eventuell will man mit einem Franchise-Modell auch nach Österreich und in die Schweiz expandieren. Und auch die Konkurrenz schläft nicht: Am 22. Mai eröffnet in den Galerie Lafayette Berlin ein Spa-Bereich nur für Männer, die dazu gehörige Kosmetikserie "Isseo Homme Spa" ist in Vorbereitung. Ob Wellness nur für Männer generell sinnvoll ist, zumindest darüber sind unsere Autoren unterschiedlicher Meinung:
#
Weitere Informationen

MediaSpa München, Palais am Jakobsplatz, Oberanger 34-36, 80331 München. Telefon: 0800 - 24 24 200, Internet: www.mediaspa.de. Abrechnung zeitabhängig, 45 Minuten für 58 Euro.

Isseo Homme Spa in den Galeries Lafayette Berlin. Eröffnung am 22. Mai 2008. Friedrichstrasse 76-78, 10117 Berlin-Mitte. Telefon: 030 - 209 48 0. Internet: www.galerieslafayette.de

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal