Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Thermalbäder: Wellness in der Therme Meran in Südtirol

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wellness  

Baden, ohne nass zu werden

29.09.2008, 13:15 Uhr

Die Therme Meran von Stararchitekt Matteo Thun steht im Herzen der Südtiroler Stadt (Foto: Tappeiner)Die Therme Meran von Stararchitekt Matteo Thun steht im Herzen der Südtiroler Stadt (Foto: Tappeiner)Eines der beeindruckendsten Gebäude in Meran ist die Therme: Vor der atemberaubenden Berglandschaft in Südtirol ist sie ein gelungenes Beispiel für moderne Architektur und Design. Das Wellness-Angebot basiert auf natürlichen Rohstoffen der Region, wie zum Beispiel Schafwolle. Ein Bad in der wohlig warmen Wanne voll mit Wolle verspricht Badevergnügen und Entspannung ganz ohne nass zu werden.

#

#

#

Baden, ohne nass zu werden

Ab sofort kann man in der Therme Meran wieder in frisch geschorener Schafwolle baden. Vor kurzem wurden die Südtiroler Schafe vor dem Auftrieb auf die Sommeralmen noch einmal geschoren. Die Wolle verwendet die Therme Meran für eine ungewöhnliche Wellness-Anwendung. Anstatt in Schaumkronen abzutauchen, ruht der Gast 20 Minuten in einer Holzwanne eingebettet in geruchsneutraler, trockener Schafwolle. Ganz ohne kratziges Wollpulli-Gefühl. Die Wolle wird einmal gewaschen, ansonsten ist sie unbehandelt. Das darin enthaltene Lanolin wirkt pflegend und rückfettend: Die Haut wird geschmeidig und weich. Nach der Anwendung sollte daher auch nicht sofort geduscht werden.

Reiseziele von A bis Z Reiseführer Südtirol

Das Herzstück der Therme

2000 Quadratmeter Wasserfläche verteilen sich über insgesamt 25 Pools, acht Saunen und etliche Behandlungsräume sorgen für ein vielseitiges Angebot. Im 51.000 Quadratmeter großen Thermenpark können sich die Gäste an der frischen Luft entspannen und zwei Bistros stillen den Hunger und Durst der Besucher. Das Herzstück der Therme Meran bildet ein 48 auf 48 Quadratmeter großer Glaskubus. Dieser gibt dem Besucher aus allen Winkeln der Therme freien Blick auf die in markantem weiß leuchtende Ifingergruppe (Berggruppe).

Futuristischer Glaskubus mit Heilkräften

Von Stararchitekt Matteo Thun stammt das Innendesign der Therme Meran mit ihrer Pool- und Wellnesslandschaft. Mitten in der Stadt gelegen, sticht das Hauptgebäude sofort ins Auge: Ein futuristischer Glaskubus auf einer Fläche von 48 mal 48 Metern, entworfen vom Architektenteam Baumann Zillich Berlin. Von außen schön anzusehen, erschließt sich sein Reiz vor allem für die Besucher im Inneren. Während des Bads in einem der 13 Innen-Pools spiegelt sich das Sonnenlicht im Wasser und man hat einen wundervollen Ausblick auf die Südtiroler Berglandschaft. Im Sommer sind zusätzlich zwölf schön gestaltete Außenpools geöffnet. Zudem wirkt das Wasser der Therme entspannend, es kommt aus Thermalquellen der Region. Die Einzelbäder können in radonhaltigem Wasser mit Heilwirkung genommen werden. Die trockene Art der Tiefenentspannung kostet 29 Euro für 20 Minuten.

"Ecotecture" statt Architektur

"Ecotecture" nennt Matteo Thun seine Art der Gebäudegestaltung, die sich an den natürlichen Gegebenheiten des jeweiligen Standortes orientiert. Dabei sollen Natur und Architektur im Einklang stehen. Dazu gehört nicht nur eine entsprechende optische Präsentation, sondern auch der Einsatz nachwachsender Rohstoffe und eine nachhaltige Nutzbarkeit des Gebäudes. So ist das zentrale Thema der Meraner Therme naheliegender Weise das Element Wasser, das sich auch in den Oberflächen des Gebäudes wiederfindet. Die dort verwendeten Steine und Hölzer sind so präpariert, als wären sie über Jahrhunderte hinweg dem Wasser ausgesetzt gewesen.

Weitere Informationen Therme Meran, Thermenplatz 9, I-39012 Meran, Tel. +39 0473 252 000, Fax +39 0473 252 022, E-Mail: info@thermemeran.it, www.thermemeran.it.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal