Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Wellness in Deutschland: Die schönsten Wellness-Hotels unter 50 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entspannen in Deutschland  

Die schönsten Wellness-Hotels unter 50 Euro

24.02.2010, 08:32 Uhr | t-online.de

Wellness in Deutschland: Die schönsten Wellness-Hotels unter 50 Euro. Usedom: Golf- und Wellnes-Hotel Balmer See (Foto: Golf- und Wellnesshotel Balmer See)

Usedom: Golf- und Wellnes-Hotel Balmer See (Foto: Golf- und Wellnesshotel Balmer See)

Der Winter und das schlechte Wetter haben Deutschland fest im Griff. Wer dem Grau in Grau entkommen will, gönnt sich ein Wellness-Wochenende in einem Spa-Hotel. Das Hotelpreisvergleichs-Portal trivago hat eine Auswahl an Wellness-Hotels zusammengestellt, in denen das Doppelzimmer weniger als 50 Euro pro Person kostet. Ob Wohlfühlbad auf Usedom, sanfte Massagen im Sauerland oder ein Beautyprogramm im Bayerischen Wald - in diesen Hotels ist Erholung garantiert. Sehen Sie sich die guten und günstigen Wellness-Hotel auch in unserer Foto-Serie an.

Berlin: Hotel "centrovital"

Das Hotel "centrovital" in Berlin Spandau macht seinem Namen alle Ehre: Ein großes Angebot an Gesundheits- und Wellness-Programmen macht es zu einem Zentrum der Erholung. Sechs unterschiedliche Saunen, eine Dachterrasse zum Relaxen und eine große Thermallandschaft bieten ausreichend Platz zum Abschalten. Die Beauty-Lounge sorgt mit Massagen, Gesichtsbehandlungen, Ayurveda-Anwendungen und Spezialkuren für ein strahlendes Aussehen. Bei einem Spaziergang an den Ufern des Spandauer Sees erkunden die Besucher die idyllische Umgebung des Hotels. Nur 14 Kilometer entfernt bietet die deutsche Hauptstadt Sehenswertes für alle Interessen. Hotel buchbar ab 66 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Usedom: "Golf- und Wellness-Hotel Balmer See"

Direkt am Balmer See der Insel Usedom gelegen, befindet sich das Golf- und Wellnesshotel. Fünf reetgedeckte Häuser beherbergen 87 Zimmer und Suiten. Das Hotel ist umgeben von einer malerischen Landschaft und den urigen Fischerdörfern Usedoms. Für Sportbegeisterte hält der benachbarte Golfplatz 18 Löcher bereit, auf dem die Gäste des Hauses günstige Greenfee-Konditionen genießen. Im Wellness-Bereich des Hauses entspannen Besucher im Dampfbad mit farblichen Lichtspielen oder nutzen das große Pflege-Angebot. Hotstone-Massagen gehören ebenso dazu wie klassische Körperpeelings. Exotische Behandlungen bietet der Asia Pavillon an, wie Lotos Bäder, Bambus-Peelings und Chi Yang Massagen. Hotel buchbar ab 79 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Nordsee: "Strandgut Resort"

Direkt am zwölf Kilometer langen Sandstrand von Sankt Peter Ording befindet sich das "Strandgut Resort". Das moderne Lifestyle-Hotel verbindet trendiges Ambiente mit angenehmer Lässigkeit durch moderne Möbel und lichtdurchflutete Räume. Die angrenzende Dünen Therme verwöhnt die Gäste mit einem abwechslungsreichen Wellnessprogramm. Ob Shiatsu, Ayurveda, Serail oder Hamam, Liebhaber der exotischen Entspannungskünste wählen aus einer langen Liste. Aber auch klassische Wellness-Anwendungen, wie Rosenbäder, Schlickpeelilng und Ganzkörpermassagen gehören zum Angebot. Bei einem Spaziergang über die neu gestaltetet Promenade von Sankt Peter Ording lassen die Besucher den Verwöhntag an der Nordsee romantisch ausklingen. Hotel buchbar ab 84 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Teutoburger Wald: "Hotel Arminius"

Das Arminius ist ein romantisches Hotel in Bad Salzuflen am Fuße des Teutoburger Waldes. Der Calida-Spa-Bereich des Hauses bietet vielfältige Wellness-Anwendungen für die Gäste: Gesichtsbehandlungen, Massagen, eine finnischen Sauna und eine Erlebnisdusche stehen zur Verfügung. Den Tag verbringen die Besucher der Kurstadt in der lebendigen Fußgängerzone beim Shoppen, wo sie die bunt verzierten Fassaden der Fachwerkhäuser bewundern können. Eine 45 minütige Rundfahrt mit der „Paulinchenbahn“ durch den Landschaftsgarten und die historische Altstadt gehört zu jedem Besuch in Bad Salzuflen. Den Verwöhntag krönt ein Besuch im hauseigenen Restaurant „Varus“ des Hotel Arminius, wo regionale Speisen kreativ zubereitet und mit ausgewählten Weinen serviert werden. Hotel buchbar ab 85 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Thüringer Wald: "Kulturhotel Kaiserhof"

Ein klassizistisches Gebäude aus dem 17. Jahrhundert beherbergt das "Kulturhotel Kaiserhof" im Thüringer Wald. Mitten im Kurviertel von Bad Liebenstein gelegen ist das Vier-Sterne-Hotel ein guter Ausgangspunkt für eine Wanderung oder für einen Ausflug in das wenige Kilometer entfernte Eisenach. Bei einem Besuch der historischen Wartburg und dem Gang durch die Drachenschlucht bewundern Besucher die Natur am Fuße des Thüringer Waldes. Im Hotel genießen die Gäste im mediterranen Ambiente der Entspannungsoase abwechslungsreiche Kosmetik- und Wellmöglichkeiten. Neben klassischen Anwendungen, wie Ganzkörper-Peeling und Massagen, werden auch wohltuende Bäder, wie ein Milch-Honig Traum, angeboten. Hotel buchbar ab 86 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Freiburg: "Dorint An den Thermen Freiburg"

Das Vier-Sterne-Hotel "Dorint An den Thermen" befindet sich im grünen Naturschutzgebiet Mooswald in Freiburg. Angeschlossen an das Keidel Mineral-Thermalbad bietet es seinen Besuchern ein vielfältiges Wellness-Programm. In den von heißem Thermalwasser gespeisten Bädern lassen die Gäste den Stress des Alltags hinter sich. Die Expertinnen des Medical Wellness und der Beauty Abteilung verwöhnen Gäste mit Massagen, Peelings oder Gesichtsmasken. Für Abwechslung sorgt der nahegelegene Golfplatz oder ein Spaziergang entlang der Bäche und durch die Gassen von Freiburg. Ein Abend im hoteleigenen Restaurant mit raffiniert zubereiteten Gerichten und erlesenen Weinen rundet den Entspannungstag im Breisgau ab. Hotel buchbar ab 88 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Sächsische Schweiz: Hotel "Schloss Eckberg"

Gäste des Fünf-Sterne-Hotels Schloss Eckberg bei Dresden genießen einen märchenhaften Aufenthalt inmitten einer gepflegten Parkanlage. An den Hochufern der Elbe gelegen haben Naturfreunde eine Panoramaaussicht über die wildromantische Landschaft der Sächsischen Schweiz. Für Kulturliebhaber ist ein Besuch der Semperoper in Dresden Pflicht. Im Hotel werden die Besucher mit zahlreichen Wellness- und Beautyangeboten verwöhnt. Ob Hot-Stone-, Hot Chocolate- oder Ayurveda-Massagen – hier tanken die Gäste ihren Akku auf. Beautyprogramme, wie Hydra Collagen, Caviar Powder oder Vitaminanwendungen runden den entspannenden Aufenthalt ab. Hotel buchbar ab 88 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

"Maritim Badehotel" Bad Wildungen

Das "Maritim Badehotel" Bad Wildungen befindet sich am Waldrand im großen Kurpark von Bad Wildungen. Die Wellness und Beauty Lounge des Hauses sorgt dafür, dass bei den Gästen Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht stehen. Neben fernöstlichen Schönheitsprogrammen, wie Chi Yang und Anti-Aging Anwendungen, genießen die Besucher auch Ayurveda-Behandlungen. Entspannt und ausgeruht erkunden die Gäste die Umgebung des Hotels. Sehr beliebt sind Ausflüge zur Talsperre des Edersees oder in das Besucherbergwerk Bertsch. Ein Bummel durch die mittelalterlich-, barock- und jugendstilgeprägten Straßen von Bad Wildungen gehört zu jedem Besuch der Stadt. Ein Cocktail auf der Terrasse der Hotelbar „Fontana“ rundet den Kurzurlaub in Hessen ab. Hotel buchbar ab 89 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Bayerischer Wald: Wellness-Park-Hotel "Hotel Reibener Hof"

Das Wellness-Park-Hotel "Reibener Hof" ist ein liebevoll geführter Familienbetrieb mit 34 Zimmern. Das Drei-Sterne-Haus befindet sich mitten im Bayerischen Wald. Besonders Wanderer und Fans des Nordic Walking kommen in dieser Region voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Wanderwege führen durch die Landschaft Niederbayerns entlang malerischer Bäche und durch grüne Wälder. Nach einem spannenden Tag in der Natur genießen die Gäste das große Wellness-Angebot des Hotels auf 860 Quadratmetern. In den großzügig gestalteten Bade- und Saunalandschaften lassen die Gäste den Stress hinter sich. Auch bei Gesichtsbehandlungen, wie „Natural Balance“ und entspannenden Massagen, rückt der Alltag in den Hintergrund. Hotel buchbar ab 98 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Sauerland: Hotel Diedrich

Die Familie Diedrich und ihr Team begrüßt ihre Gäste im Hochsauerland. Auf tausend Quadratmetern Spa-Fläche entspannen Besucher in Sauna, Dampfbad oder Tecaldarium. Auch Erlebnisbehandlungen wie das „Rendezvous für die Sinne“ oder Bäder in der Lichtsprudelwanne werden geboten. Außerhalb des Hotels gibt es in Hallenberg ebenfalls einiges zu entdecken. Die historische Fachwerkstadt lädt mit ihren verwinkelten Gassen zu einem Spaziergang in die Vergangenheit ein. Hotel buchbar ab 99 Euro pro Doppelzimmer und Nacht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal