Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Wellness in der Toskana: Kuren wie die Römer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spa-Therme in der Toskana  

Kuren wie die Römer

19.05.2010, 12:58 Uhr | Susanne Reininger

Wellness in der Toskana: Kuren wie die Römer . Wellness-Paradies in der Toskana: Das "Adler Thermae Spa & Relax Ressort" bei Bagno Vignoni. (Foto: Adler Spa Resorts)

Wellness-Paradies in der Toskana: Das "Adler Thermae Spa & Relax Ressort" bei Bagno Vignoni. (Foto: Adler Spa Resorts)

Nur ein paar Autostunden entfernt vom städtischen Trubel in Rom und Florenz, mitten in der idyllischen Landschaft des Orcia-Tals, liegt eines der schönsten Hotels der Toskana: Das "Adler Thermae Spa & Relax Resort". Das 5-Sterne-Hotel befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen Travertin-Steinbruchs und fügt sich organisch in die südtoskanische Hügellandschaft ein. In unmittelbarer Nähe des kleinen, verträumten Badeorts Bagno Vignoni, dessen Thermalbäder einst Etrusker und aristokratische Römer anlockten, ließ die Südtiroler Hotelliersfamilie Sanoner die toskanische Kurtradition im 21. Jahrhundert wieder aufleben. In Italien gilt das Adler Spa als eine der besten Wellness-Oasen in der Toskana. Hierzulande ist das zauberhafte Hotel noch ein Geheimtipp. Einblicke ins toskanische Wellness-Paradies zeigt unsere Foto-Serie.

Im Bademantel zum Frühstück

Die neuen Hotelgäste, die gerade an der Rezeption einchecken, blicken verwundert in die Runde. Neben den Neuankömmlingen steht ein Pärchen, bekleidet mit wadenlangen, schneeweißen Bademänteln. Es bucht einen Wanderausflug mit Weingutsbesichtigung für den Nachmittag. Durch die Lobby schlendert eine junge Familie mit Badetaschen die Treppen hinunter in Richtung Wellness-Bereich. Auch diese Hotelgäste tragen einheitliches Frotté. Im Speisesaal mit Blick auf den strahlend blauen Himmel bietet sich das gleiche Bild: Fast alle Gäste sind leger in Hotel-Bademäntel gehüllt und genießen sichtlich entspannt ihr Urlaubsfrühstück. Bis zum späten Vormittag. Mit Tageszeitungen nach Wahl und üppigem Buffet mit frisch gepresstem Fruchtcocktail, Frittate und frisch gebackenem Brot. Ein perfekter Start in einen Wohlfühltag-Tag in der Toskana. Ob Wochenend-Arrangement, sieben Tage oder mehrere Wellness-Wochen – im "Adler Thermae Spa & Relax Resort" trägt man kuschelige Hotel-Bademäntel statt trendigen Freizeitlook von Prada, Armani oder Missoni. In der idyllischen Wellness-Oase zwischen Florenz und Rom herrschen andere Gesetze: Relaxen und Genießen statt Repräsentieren und gestresst von Termin zu Termin eilen. Die wirklich wichtigen Verabredungen in den nächsten Tagen dienen ausschließlich der Entspannung, kosmetischen und medizinischen Anwendungen im Spa-Bereich.

120 verschiedene Wellness-Anwendungen

Im Reich von Spa-Managerin Minnie Romano und ihrem 45-köpfigen Team kann man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen: Von der Weintrauben-Gesichtsbehandlung oder einem natürlichen Super Lifting über Milchbäder und Massagen mit warmem Honig oder Envelopments mit toskanischem Olivenöl bis zum Detox Fußbad. Insgesamt stehen 120 Wellness-, Spa- und Beautyanwendungen zur Auswahl, darunter spezielle Anwendungen für frischgebackene Mütter, für Kinder und Teenager. Eine hauseigene Bio-Kosmetiklinie mit Inhaltsstoffen aus der Region wie Honig, Olivenöl, Schafsmilch und Extrakten der Sangiovese-Traube, ergänzt das Beauty- und Wellness-Angebot des Hotels. "Wellness ist längst keine Frauensache mehr, bei uns buchen immer mehr Männer Behandlungen, zum Beispiel fürs Gesicht oder entspannende Körpermassagen, anschließend nehmen sie schon mal einen Tiegel Gesichtscreme mit nachhause", berichtet Spa-Chefin Minnie Romano. Ihr indischer Kollege Dr. Nahrenda Babu und sein Team bieten individuelle ayurvedische Anwendungen an. Sie gehören zu den Kernkompetenzen des Hauses.

Auch Gesundheits-Check und Abspeck-Beratung

Neben Wellness und Spa ergänzen "Adler Med" und "Adler Balance" das ganzheitliche Kur-Angebot. Wer im stressigen Arbeitsalltag keine Zeit hatte, kann seine medizinischen "Problemzonen" im Toskanaurlaub eingehend untersuchen lassen. Zum Beispiel mit einem Wirbelsäulen-Gelenk-Check, einem oxidativen Stress-Check, einem Nahrungsmittel-Unverträglichkeits-Check oder einem Herz-Kreislauf-Risiko-Check. Leiter des Medical Spa ist Dr. Alexander Schmitt. Der Spezialist für Orthopädie, Chirotherapie, Akupunktur und Osteopathie hat seine renommierte Praxis in München verkauft, um im toskanischen Adler Spa Resort zu praktizieren. "Nicht selten besteht ein Zusammenhang zwischen verschiedenen Krankheitsbildern, hier können wir Menschen ganzheitlich behandeln", betont Dr. Schmitt und ergänzt: "Neben häufigen Leiden wie Rückenbeschwerden und Bluthochdruck kommen immer mehr Hotelgäste auch mit dem Wunsch zu uns, ihr Übergewicht los zu werden und wieder in Bewegung zu kommen." Nach einer umfangreichen Untersuchung mit Ernährungscheck erarbeitet Schmitt einen individuellen, ‚nachhaltigen’ Behandlungs- und Ernährungsplan, der auch nach dem Urlaub Bestand haben soll. Abspecken im 5-Sterne-Hotel? Ja, das funktioniere, sogar mit großem Erfolg, berichtet der Mediziner. In entspannter Ferienatmosphäre seien viele Gäste wesentlich motivierter, etwas für ihre Gesundheit zu tun und auch überflüssige Pfunde loszuwerden.

Topmodernes Fitness-Studio mit Panoramablick

In Schwung kommen und zugleich die Kondition verbessern kann der Hotelgast im 200 Quadratmeter großen Fitnessbereich "Adler Fit". Mit Blick auf die romantische toskanische Hügellandschaft lassen sich dort mit modernen Cardio- und Kraftgerätengeräten gezielt Muskelgruppen trainieren. Zum täglichen Angebot gehören auch Kurse und Sportprogramme wie Pilates, Yoga, Wirbelsäule und Atmung, Watai Stretch sowie Nordic Walking. Außerhalb der Kurszeiten kann der idyllische Parcours durchs Hotelgelände und das Orcia-Tal per Walking oder Jogging erkundet werden. Abends stehen im hoteleigenen Restaurant auch köstliche, kalorienarme Vitalgerichte auf der Speisekarte der Südtiroler Küche mit toskanischen Akzenten. Diagnostiziert Dr. Schmitt eine Lebensmittelallergie oder verordnet eine Spezialdiät, wird auch das von Küchenchef Gaetano Vaccaro berücksichtigt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal