Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Vorsicht, Mogelpackung! - Worauf es bei Wellnessreisen ankommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsicht, Mogelpackung!

07.03.2012, 16:08 Uhr | Tobias Schormann, dpa, dpa

Vorsicht, Mogelpackung! - Worauf es bei Wellnessreisen ankommt. Achtung: Nicht jede Massage sorgt für Besserung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Achtung: Nicht jede Massage sorgt für Besserung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Was ist eigentlich Wellness? Vor dieser Frage stehen Urlauber heute mehr denn je. Denn das Angebot in diesem Bereich wird immer breiter. Und längst nicht jedes "Wellnesshotel" verdient diesen Namen. Es ist daher gar nicht so einfach, das passende Wohlfühlangebot zu finden. Wir verraten, worauf es bei Wellnessreisen ankommt.

Wo "Wellness" drauf steht ist nicht unbedingt "Wellness" drin

Wellness-Socken? Ja, die gibt es, seufzt Lutz Hertel. Früher hat er es noch genau verfolgt, welche kuriose Neuheit mit "Wellness" im Namen gerade auf den Markt kam. Inzwischen hat er es aufgegeben - es sind einfach zu viele geworden. "Wellness ist ein Werbebegriff geworden - einfach alles, was man kaufen kann, wird damit vermarktet", sagt der Vorsitzende vom Deutschen Wellness Verband (DWV) in Düsseldorf. Das gilt auch in der Reisebranche. Für Urlauber ist das Problem an der Sache: Längst nicht überall, wo Wellness draufsteht, ist auch Wellness drin. Sie müssen daher genau hinschauen, um ein Wohlfühlangebot zu finden, das hält, was es verspricht.

Kurztrips boomen

Dass so viele Anbieter auf der Wellnesswelle mitschwimmen wollen, ist kein Wunder: Wellness boomt. Das Entspannen muss dabei aber oft schnell gehen. "Der Trend geht zu Tagesfluchten, wo sich der Manager oder die gestresste Hausfrau eine kurze Auszeit gönnt", erklärt Michael Altewischer vom Verband Wellness-Hotels Deutschland. Der Verband hat auf der Reisemesse ITB in Berlin eine GfK-Studie zum Thema vorgestellt. Demnach sind im vergangenen Jahr 6,7 Prozent mehr Wellnessreisen als im Vorjahr gebucht worden. Besonders Kurztrips mit einer Dauer von zwei bis vier Tagen boomen - sie haben mit einem Plus von 24,5 Prozent kräftig zugelegt, wie sich aus der repräsentativen Befragung von 20.000 Haushalten ergibt.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Kein einheitliches Siegel

Das Angebot ist riesig: "Allein in Deutschland gibt es 1200 selbsternannte Wellnesshotels", sagt Altewischer. Aber nur 300 davon verdienten diesen Namen wirklich. "Der Begriff Wellness ist nicht geschützt", erklärt Hertel. "Die letzte Bude mit einem Heimtrainer im Keller kann sich Wellnesshotel nennen." Zwar gibt es Siegel, aber kein einheitliches - eines vergibt zum Beispiel Altewischers Verband mit dem TÜV, der DWV hat wiederum ein eigenes. Verbindlich ist keines davon für Wellnesshotels.

"Wellness" oder "Medical Wellness"?

Für Urlauber ist es dabei oft nicht leicht erkennbar, was sie sich einhandeln: Geht es nur um ein Wohlfühlwochenende? Oder darum, etwas für die Gesundheit tun? Auch die Begriffsvielfalt verwirrt eher: Was ist etwa der Unterschied zwischen Wellness und Medical Wellness? "Medical Wellness steht eindeutig für ärztlich begleitete, medizinische Anwendungen", erklärt Lutz Lungwitz vom Deutschen Medical Wellness Verband in Berlin. Gewöhnliche Wellnessangebote dienten eher der Erholung. Wer mehr will, sollte darauf achten, dass ein gut ausgebildeter Arzt vor Ort ist.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Achtung vor Massage mit Nebenwirkungen!

Aber auch wer nur auf der Massagebank entspannen will, sollte sich nach der Ausbildung des Personals erkundigen, bevor er sich durchkneten lässt - sonst kann das schmerzhaft enden, warnt Hertel. Denn an der nötigen Qualifikation hapere es mitunter, hat er beobachtet. "Einige haben bloß eine zweiwöchige Fortbildung gemacht." Kunden sollten daher verlangen, dass sie von einem staatlich geprüften Masseur behandelt werden.

Auf Nachhaltigkeit achten

Wenn Kunden wirklich etwas für ihre Gesundheit tun wollen, sollten sie außerdem darauf achten, dass das Programm nachhaltig ist. "99 Prozent der Angebote sind das nicht", kritisiert Hertel. Dadurch verpuffe der Effekt oft schnell. "Wenn Sie verspannt sind, gehen Sie zur Massage. Dann massiert der das weg, und das war's. Anstatt Ihnen zu sagen: Was können Sie im Alltag dagegen tun?" Wichtig sei es daher, dass Kunden schriftliche Unterlagen bekommen - etwa, wenn sie ihre Ernährung ändern wollen. "Wenn ich im Hotel Wellness-Vital-Essen bekomme, dann will ich doch die Rezepte haben und zu Hause nachkochen." Auch bei einem Tai-Chi-Kurs benötigten Urlauber Übungen für zu Hause, um hinterher weitermachen zu können.

Unterschiedliche Vorstellungen von "Wellness"

Kunden müssen sich aber auch klarmachen, was sie eigentlich wollen: einfach nur abschalten? Das möchten die meisten, die sich für Wellness interessieren, wie die GfK ermittelt hat. Es gibt aber auch ganz andere Beweggründe für ein Wellnesswochenende: Ein paar entspannte Stunden mit dem Partner verbringen, Schönheitspflege oder etwas für die eigene Fitness tun. In diesem Punkt haben Frauen und Männer klassischerweise ganz verschiedene Vorstellungen von Wellness, erklärt Altewischer. "Eine Frau sagt: Gib mir einen Bademantel, gib mir ein gutes Buch, und lass mich in Ruhe. Der Mann sagt: Zeig mir die Berge, zeig mir das Mountainbike, und lass mich was tun!"

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal